Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,743

Wand mit Dachversteifung herausnehmen


Janou
 Share

Recommended Posts

Ich frage mich, welches Gewerk beurteilen kann, ob das Balkenkreuz (markiert mit Flatterband) zwischen zwei tragenden Dachbalken herausgenommen werden kann (so, wie auf dem anderen Foto umgesetzt, im gleichen Raum). Danke für Hinweise. 

20211010_171033.jpg

20211010_171026.jpg

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

...ein Statiker / Statikbüro, am besten einer der auf Holzbau bzw. Fachwerke spezialisiert ist... einer der sich sein bisheriges Ingenieursleben z.B. nur im Betonbau rumgetrieben hat wird sich vermutlich schwer tun bzw. unsicher sein und noch mehr / zuviel auf Nummer sicher gehen als nötig ist... mit einer "Angstlösung" oder gleich mit einem "geht nicht, muß in jedem Fall drin bleiben" um die Ecke kommen.

Der wird da erstmal ne Bestandsaufnahme machen, die ganze Konstruktion nachvollziehen / nachrechnen und am Ende sagen was wie zu machen ist... z.B. irgendwelche aussteifenden Stahlkonstruktionen / Stahlrahmen.

Nur so als Vermutung... das "Balkenkreuz" im gleichen Raum an anderer Stelle muß nicht unbedingt rausgenommen worden sein... kann auch sein, dass das von vorneherein nicht vorhanden war und die Aussteifung allein über das freigelegte "Kreuz" auf dem 1. Photo erfolgt.

 

Ich hab so einen Fall vor Jahren mal mit einer erheblich einfacheren Dachkonstruktion erlebt... dort gings nur drum das Dach bei einem Umbau gem. den neuen Anforderungen zu dämmen... also Sparren in der Höhe aufzudoppeln um dort neben den vorhandenen 14cm weitere Dämmung unterzubringen und der Statiker sollte gucken, wie das höhere Gewicht abgetragen werden kann. 

Die erste Erkenntnis was, dass die bestehende Dachkonstruktion so überhaupt nicht stehen dürfte, sondern schon längst hätte zusammenbrechen müssen. Im Endergebnis wurde da einiges an aussteifenden / verstärkenden Stützen & Streben eingezogen bis es gepaßt hat.

Edited by Aka
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Einschätzung, Aka. 

Das Haus ist von 1872 und hat bislang gehalten - aber was genau wohin verstrebt worden ist, lässt sich nicht überall erkennen. Ich hatte deshalb an einen erfahrenen Zimmermann gedacht (wenn ich einen finde) 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...