Sign in to follow this  
DERHARTMANN

Igo32 vs. Hup32-27 vs. Igo 36

Recommended Posts

Hydraulix
On 2.8.2021 at 23:36, Aka schrieb:

Nordbayern... tja, da bin ich auch - nordbayerische Pampa... das kommt drauf an auf welcher Höhe man die Grenze ziehen mag - Schwandorf, Schwarzenfeld, Nabburg, Pfreimd, Weiden, Neustadt, Tirschenreuth... oder irgendwo noch nördlicher :bauforum4:

Der Händler ist doch bestimmt der Moser in Ponholz mit seinen Potains... muß ehrlich sagen, nach dem was ich mit denen erlebt hab mag ich den eher nicht.

Liebherr Krane haben wir von BKL und auch von Beutlhauser gekauft. Montieren haben wir immer wieder mal von Moser, Beutlhauer und BIV (da sitzen die Kranleute in Bindlach / Bayreuth) lassen... im Münchener Raum von Frey Baumaschinen - insgesamt warens immerhin ca. 65 eigene Krane vom LH 20K bis zum LH 200EC und dazu im Schnitt noch ca. 15 angemietete.

Da das bis auf einen Potain SP 185 A und nen uralten -wohl noch vom Dorfschmied zusammengezimmerten- Potain E10 / 14C eine reine Liebherr-Kranflotte war, auch die Achsen mit entsprechenden Adaptern auf Liebherr ausgerichtet waren, war da verständlicherweise weder Potain noch ein anderer Hersteller jemals ein Thema.

PS: ...mit der fehlenden Drehdurchführung... is halt nervig, wennste ausgerechnet immer im blödesten Moment am Ende angekommen bist und den langen Weg in die andere Richtung drehen mußt.

Und ein paarmal hat mich dieser "Scheixxx"-Endschalter beim Montieren genervt... Baustelle schon ein paar Tage abgeschlossen, Kran hat sich windfrei über den Endschalter hinweg gedreht und der Endschalter sorgt dafür, dass er sich jetzt erstmal überhaupt nicht mehr dreht... inzwischen weiß ich, wie der Endschalter mit den 3 Umdrehungen li. und 3 Umdrehungen re. funktioniert -is ja ne ganz "billige / einfache Kiste", wenn man sich das Teil mal genauer angeguckt hat- und wie man das Ding ggf. überrückt. 

Hallo,

was du da von dir gibst ist schon traurig, E 10/ 14 von einem Dorfschmied zusammengeziimmert, gehts noch, dieser Typ war in den 80 er Jahren

der Renner schlechthin, ein Verkaufsschlager bei Potain, jeder der eine enge Baustelle in der Stadt hatte, wollte den,

Gruß Hydraulix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

baukranate

Beim Vergleich zwischen HUP 40-33 und IGO T70A hat Dich Dein Potain-Händler gut beraten; hier ist die Preisdifferenz einfach zu gering, dafür hat der T70A einfach eine bessere Lastkurve und ist durch die Möglichkeit zum Klettern der flexiblere Kran.

Den HUP 32-27 nenne ich mittlerweile „Spaßkran“, weil es mit dem super schnellen Hubwerk und dem präzisen Schwenkwerk einfach nur Spaß macht, diesen Kran zu fahren! Als Vermieter und haben wir fast jeden HUP aus der Miete heraus verkauft; wer diesen Kran einmal gefahren hat, will ihn am liebsten nicht mehr hergeben. Und lass Dich nicht von der seltsamen Optik abschrecken; bei dieser Konstruktion haben einige gute Ingenieure sich schon was bei gedacht. Der Kran ist ja seit einigen Jahren auf dem Markt und hat sich seit dem bestens bewährt.

Der Kran ist super schnell montiert, hat sehr wenig Platzbedarf bei der Montage, da das gesamte Auslegerpaket erst mal nach oben geht und sich dann in der Luft entfaltet. Und nenn mir mal bitte einen Kran eines anderen Herstellers in der 30m-Klasse, der 27m Hakenhöhe bietet? Und das ist bei Innenstadt-Baustellen oft ein Vorteil. Darüber hinaus hast Du noch die Möglichkeit, den Unterwagen „schmal“ zu stellen (3,5m x 4,42 statt 4m x 4m), bei engen Baustellen ein weiterer Vorteil (was beim IGO32 allerdings auch machbar ist).

@aka: bei dem SP185 handelt es sich ja um einen SIMMA-POTAIN, bei allen zugekauften Produkten ist es mit der Ersatzteilversorgung manchmal etwas hakelig, da gebe ich Dir recht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
DERHARTMANN

Also auf jeden Fall ein VOrteil beim Termpo und bei den Hakenhöhen. Hakenhöhe ist mir jetzt nicht ganz so wichtig, will ich der König des Neubaugebietes sein und über den Wettbewerbern stehen, habe ich Turmstücke für den T85A, den T70A und den 50K. Andererseits sind alle drei für ein popeliges EFH ohne Keller, ohne Garage und ohne Betontreppen eigentlich überdimensioniert. Da wär der HUP auf 27 trotzdem hübsch.

Ich werds nochmal bei meinem Händler ansprechen, ob er mir auch den HUP verkauft, wenn ich ganz liebe "bitte bitte" sag. 🙂

Wie schätzt Ihr die Preisdifferenz zwischen IGO32 und HUP32-27 ein?

Edited by DERHARTMANN

Share this post


Link to post
Share on other sites
baukranate

Aus dem Bauch heraus würde ich schätzen die Preisdifferenz für ein Neugerät dieser beiden Typen liegt irgendwo bei 25.000,- bis 30.000,-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.