Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,737

Regenrinne Befestigung


Tk1804
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

vorab vielen Dank für die Hilfe.

Ich bin zurzeit bei unserem Neubau die Regenrinnen an die KG Rohre am Anschließen.

Wir haben ein Holzständerwerk mit folgendem Aufbau bei den ersten 60 cm vom Erdreich hoch (von außen nach innen):

 

Perimeterdämmung 40mm, PCI Pecithene Kaltklebebahn, 18 mm OSB Platte

 

Meine Frage ist, wie befestige ich am besten die letzte Regenrinne Schelle in dem oben genannten Aufbau?

Die speziellen Dämmstoffdübel für die Gewindestangen sind meistens 60-100mm lang. Das wäre zu lang. Ich würde ungern die Kaltklebeahn durchbohren.

 

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß

TK1804

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

  • 4 weeks later...

....keine Sandfänge / Regensinkkästen und damit auch kein Geruchsverschluß (Siphon) vom Kanal?

Edited by Aka
Link to comment
Share on other sites

regenwasser darf man doch eh nicht in den schmutzwasserkanal einleiten.. wofür braucht man da einen geruchsverschluss?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...