frank_aschenbach

Bomag 30/38D Hatz Diesel qualmt eventuell Umbau?

Recommended Posts

frank_aschenbach

Hallo, ich habe eine alte Bomag Rüttelplatte von 2001 mit Hatz 673 Diesel erworben. Dieser springt gut an aber qualmt schwarz und verliert stark Leistung sobald er richtig warm wird. Da ich keine Ahnung von alten Hatz Motoren habe, habe ich bei Hatz angerufen zwecks nachschauen/Überholung. Der Preis steht aber nicht in Relation zum alten Motor. Ich habe vor kurzem eine alte Bomag mit einem aktuellen Honda Benzin Motor gesehen (irgendein GX...) . Ist das problemlos möglich den umzubauen, bzw. funktioniert das mir der Fliehkraftkupplung? Ein neuer Honda GX kostet ab 700€, das Nachschauen und nur die Einspritzpumpe bei Hatz schon mehr...Die Bomag Platte ist bis auf den Motor komplett gewartet und schick gemacht. Leider wurde mir vom Verkäufer versichert das der Motor super läuft....Jetzt weiß ich nicht so recht was ich machen soll...

 

Danke für eure Hilfe.

 

Lg

PHOTO-2021-02-10-18-48-13.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

SirDigger

Wenn der schwarz qualmt... Luftfilter zu oder Nockenwelle verschlissen.

Du brauchst logischerweise eine andere Fliehkraftkupplung, den die vom Hatz passt nicht an den Honda Motor,

außerdem sehr wahrscheinlich eine andere Riemenscheibe oben, damit die Drehzahlen des Erregers passen,

der Honda Motor dreht ja viel höher.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
meisterLars

Gibts bei dir in der Nähe nicht einen Diesel- /Motorenspezialisten?
Wir bringen unsere Motoren immer nach Motoren Dicke Anröchte. Top Service, gute Kommunikation, faire Preise.

Share this post


Link to post
Share on other sites
atlas-spezi

vermutlich wird ihm eine fachgerechte instandsetzung zu teuer sein....(sorry bin kein "hater"...;-))..aber is doch hier m forum fast nur noch so....leute melden sich an, weil sie tips brauchen um den alten mist, den sie günstig geschossen haben, mit dem wissen anderer wieder gerade zu biegen ! kosten darf sowas gar nix !

weil : sonst hätte man ja gleich genug geld ausgegeben um etwas funktionierendes zu kaufen, aber alle welt glaubt ja, daß jeder alles selbst kann !

nix gegen dich frank_aschenbach, aber sowas wird immer mehr, auch bei uns im betrieb...egal was für einen preis man sagt, ist es astronomisch zu teuer.....

lass den hatz ordentlich instand setzen, dann ist ruhe, umbau-basteleien kosten viel zeit und letzendlich auch viel geld und was kommt nachher IMMER raus : MURKS !

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
meisterLars

@atlas-spezi
da wirst du wohl Recht haben. Das Ding von @frank_aschenbach sieht aus wie Schrott schick angemalt, "Läuft super", "nee, keine Garantie"
Davon gibts etliche in der (Kleinanzeigen)Bucht.
Mit dem Motorenspezi wollte ich darauf hinaus, dass er direkt bei Hatz angerufen hat. Gewöhnlicherweise haben echte Motorenspezis entweder eine altersentsprechende Reparaturmöglichkeit oder aber einen guten gebrauchten passenden Motor auf Lager. Dürfte günstiger sein, als sowas direkkt über den Hersteller zu machen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.