Rene2140

Lkw Kipper: 2-Achser oder 3-Achser

Recommended Posts

RH6Fahrer

So hatten wir es. Mittlerweile hab ich die Tour abgeben und der Streuer steht zum Verkauf

IMAGE_c1774073-a983-4bc0-9f3c-3ee7b9a3d62e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Rene2140

Wir müssen mal schauen was der Gebrauchtwagenmarkt so her gibt. Ob Abroller oder Dreiseitenkipper, jedes Fahrzeug, Fahrgestell und Konfiguration hat seine Vor- u. Nachteile. Wir müssen einfach gucken was der Markt hergibt. 

Man braucht den Allrad nicht unbedingt das stimmt. Hatten den in der letzten Saison, wo wir noch mit einem Charter Way der Straßenunterhaltung unterwegs waren, 2 mal gebraucht. Aber diese 2 mal hätten dazu geführt das wir ohne Allrad definitiv stehen geblieben wären. Man könnte sich den sparen klar, aber es ist eine Sicherheit bzw. beruhigt so das Gewissen, das wir das defintiv nicht missen wollen. Auch im Bezug auf unsere Baustellen, wo man auch mal den ein oder anderen steilen und  matschigen Stich hoch muss, zumal auch rückwärts oder die ein oder andere Wiese befahren werden muss, muss es defintiv ein Allrad sein. Aber wie gesagt das Fahrzeug wird überwiegend für den Winterdienst eingesetzt und läuft im Sommer quasi nur auf den kleineren Baustellen mit. Das Bagger Geschäft ist ja nicht unser Haupterwerb. 

 

Im Bezug auf den Wendekreis hast du recht @RH6Fahrer, ein 6x6 hat einen deutlich größeren Wendekreis als ein 4x4.

Mein Versuch war, den 4x4 mit dem 6x4 zu vergleichen. Wie siehts da aus? Meine Intention ist, das der mangelnde Lenkeinschlag des 4x4 größer im Nachteil ist als die 3. Achse, die um die Kurve gedrückt bzw. gezogen werden muss oder? 

Wie siehts mit den Radständen im Vergleich aus? Ein 3-Achser Kipper hat ja 3400mm bzw. 3600mm Radstand oder? Zumindest bewegen die meisten sich da in diesem Bereich? Klar muss man dann noch die 1400mm bis zur 3. Achse dabei rechnen. 

Beim 2-Achser geht das ja teilweise mit den Radständen bis 4200mm meines Wissens nach? 

Da wären wir beim Drehpunkt der Hinterachse ja garnicht mal so weit auseinander. Nur das angesprochene "schieben bzw. drücken geradeaus" ist beim 3-Achser natürlich ein Thema. Habe da leider keine Praxiserfahrung. Man müsste mal die beiden Fahrzeuge zufällig beim Händler haben und das ganze mal testen. 

Habe mich nur mit einem unterhalten, der einen 6x6 Hydrodrive fährt, das dieser die Eierlegende Wollmilchsau was Spritverbrauch, Wendekreis und Traktion sei. 

Er meinte, er würde damit rückwärts fast 90 Grad um eine Ecke kommen durch den hohen Lenkeinschlag. Er hat auch den kurzen Radstand. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
lilienwolf

Du kommst rückwärts überall 90 Grad um die Ecke...die Frage ist nur, mit welchem Radius...und das mit einem 6x6 beladen können paar Meter werden...

Zu Deiner Suche, 6x2/4 mit Hydrodrive wäre eine Alternative. Aber wahrscheinlich zu teuer...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aka
vor 8 Stunden, Rene2140 schrieb:

Wir müssen mal schauen was der Gebrauchtwagenmarkt so her gibt. ...

...leider solls ja ein MAN werden, sonst hätte ich dir den hier (klick), den hier (klick) -beides Arocs 2643 LK 6x4 und hier (klick) noch einen MAN TGM 18.320 BB/4x4 verlinkt... Front-Anbauplatte, usw. müßten halt noch montiert werden.

 

Mit dem Händler hab ich nur insofern zu tun, als dass der Arocs 2140 den ich fahre von dem stammt... außerdem hab ich da ein Auge auf unseren Vorgänger, der dort ebenfalls zum Verkauf steht.

IMG_2327_anonymisiert.thumb.jpg.89d9c93a050e1c88d714795a6e1735f3.jpg

PS:...auch wenns ein 4-Achser ist, Arocs 3245 LK/8x4/4 Meiller Messefahrzeug mit 11.000km quasi ein Neufahrzeug.

Edited by Aka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.