Sign in to follow this  
MichiHG

Hauskauf - Horizontale Risse - Keller Übergang Decke

Recommended Posts

MichiHG

Hallo zusammen,

das ist mein erster Beitrag und hoffentlich richtig gelandet 

Meine Frau und ich haben uns ein Haus (zum Kauf) angesehen.
Im Keller (siehe Anhang) verlaufen Risse an mehreren Stellen horizontal.

Wir würden definitiv bei einer 2. Begehung einen Gutachter mitnehmen.
Jetzt wüsste ich gerne eure Expertenmeinung.

Sind die Schäden reparabel oder kommen hier extreme Kosten auf uns zu bzw. ist der Defekt sogar so gravierend, dass nur ein Abriss infrage kommt? 

Eckdaten:

Keller Massivbau
Haus (Holzständerbauweise) Bungalow Bj. 1975

Gruß
Michael

20210104_165026.jpg

20210104_165037.jpg

20210104_165053.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

SirDigger

Steht das Haus am Berg?   Davon ab
"Haus (Holzständerbauweise) Bungalow Bj. 1975" da klingeln bei mir mehr noch Alarmglocken..   da gabs einiges an Schadstoffen bei manchem Fertighaushersteller

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MichiHG
vor 2 Minuten, SirDigger schrieb:

Steht das Haus am Berg?   Davon ab
"Haus (Holzständerbauweise) Bungalow Bj. 1975" da klingeln bei mir mehr noch Alarmglocken..   da gabs einiges an Schadstoffen bei manchem Fertighaushersteller

 

 

Das Haus (Grundstück sind eben), dass Baugebiet gesamt liegt höher als der Rest des Orts.

Bzgl. Schadstoffe, haben wir schon die alten Baupläne ect. angefordert. Da würden wir auch auf den Sachverständigen ansetzen.

 

Ich habe mir nur Gedanken gemacht, ob bei solchen Rissen überhaupt eine zweite Begehung Sinn macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SirDigger

Das musst du selber wissen, ohne des ganauer zu untersuchen wird es schwer das wieso weshalb und warum herauszufinden, und 3 Bilder reichen dazu bestimmt nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Form 8A

Anhand der geposteten Bilder und Informationen lässt sich die Frage nicht beantworten. Bestehen die Kellerwände aus Mauerwerk? Dann kann es sein dass der Ringanker abgerissen ist, z.B. durch Materialschwindungen. Sind die Risse durchgängig durch die Wände? Von außen im Sockelbereich schauen, auch nach neu überarbeiteten Stellen.

Zitat

 

"Haus (Holzständerbauweise) Bungalow Bj. 1975" da klingeln bei mir mehr noch Alarmglocken..   da gabs einiges an Schadstoffen bei manchem Fertighaushersteller

 

 

 

 

In der Tat ein riesiges Thema. Neben der Verwendung von küntlichen Mineralfasern als Dämmung in solchen Objekten, deren Fasern aktuell als kanzerogen eingestuft werden und deren Sanierung heute nach TRGS 591 sehr kostspielig erfolgt, war um 1975 auch die Zeit als man von den Pop-Farben zur dunklen Phase überging. Vielfach wurden damals Holzbekleidungen von Wänden und Decken im Innenbereich einfach mit biozidhaltigen Holzschutzmitteln dunkel angepinselt. Diese waren PCP und Lindan haltig, was in dieser Kombination zu schweren Immuninsufiziensen und damit zu einer sehr hohen Infektionsanfälligkeit der Bewohner führte. Daneben kann Lindan bei Menschen auch zu schweren Nervenschäden bis zu Multiplen Sklerose führen.

Deswegen rate ich bei sog. "Fertighäusern" aus dieser Epoche grundsätzlich zu einer sehr gründlichen Untersuchung der Raumluft auf Schadstoffe, insbesondere auf PCP, PAK, Lindan, Asbest und KMF, z.B. durch einen entsprechend qualifizierten Baubiologen oder Sachverständigen. Das Ergebnis dieser Untersuchung kann durchaus das KO-Kriterium für das Objekt der Begierde sein wenn dann die zwingend erforderliche Schadstoffsanierung den Verkehrswert des Grundstückes (Boden + Haus) deutlich übersteigt.

  • Like 3
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.