Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,264

Frage zu Sicherheitsvorschriften....


Andy99
 Share

Recommended Posts

Hallo, 

Mein Name ist Andy, 

Ich habe generell eine Frage, wenn ein radlader auf baustelle gewartet werden muss, 

Wer ist für die Absicherung des armes verantwortlich? 

Monteur oder Fahrer? 

Ist eine dringende Frage und hoffe auf Antwort. 

Vielen Dank 

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Mein Bruder hatte einen Arbeitsunfall, hat scheinbar den falschen hydraulikschlauch entfernt, 

Und der gesamte Arm kam runter. Und leider erfahre ich nirgendwo wer letzten Endes auf die Idee kam das unabgesichert zu machen 

Link to comment
Share on other sites

Also wenn ICH einen Schlauch ausbaue mit der Gefahr, dass sich dabei was absenken kann, dann seh ICH zu dass das Teil sich nicht rühren kann. Das gilt übrigens auch für alle anderen Arbeiten, die nicht direkt mit der Hydraulik zu tun haben. 

Link to comment
Share on other sites

Ja, laut Kripo hat er den falschen Schlauch abgebaut.

Natürlich, lag es wohl in seiner Verantwortung. Dachte nur, der bagger Fahrer, der vor Ort war, hat vielleicht auch eine gewisse Pflicht bzw Aufgabe. 

Geht nun auch nicht um Schuld Zuweisung. 

Ich denke ich suche nur für mich nach Antworten  weil ich es mir einfach nicht erklären kann bzw verstehen kann

Edited by Andy99
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...