Bernie89

Atlas AR46E Probleme im Vorwärtsgang

Recommended Posts

Bernie89

Hallo, ich besitze seit längerer Zeit einen Atlas Ar46E/2 Radlader aus 1994. Der Lader läuft auf unserem Resthof und wird nur für Pflegearbeiten und Brandholz eingesetzt. Er läuft nicht täglich. Seit ein paar Monaten hab ich nun Probleme im Vorwärtsgang. Ich habe seiner Zeit einen Holzhaufen (Topholz, Astholz) aufgeschoben und plötzlich hatte ich keinen Vortrieb mehr im Vorwärtsgang. Also ging’s rückwärts wieder zurück zum Hof. Erst fuhr er gar nicht mehr, mit der Zeit bin ich dahinter gekommen, wenn ich leicht Rückwärts fahre und dann in den Virwätsgang schälte fährt er auch vorwärts ich muss viel Gas geben. Fährt er dann hat er manchmal volle Kraft, manchmal fährt er auch nur ganz langsam und manchmal macht er bei voller Fahrt ne Vollbremsung. Das Phänomen tritt in kleiner und großer Fahrstufe auf. Rückwärts fährt er ganz Normal! Überprüft hab ich zuerst den Fahrschalter( lenstockhebel). Der ist okay. Beide Schaltmagnete an der Pumpe und auch beide am Fahrmotor arbeiten auch und bekommen durchgehen Strom. Genug Hydrauliköl ist natürlich auch vorhanden und beide Filter wurden zwischenzeitlich mehrfach getauscht! Nun bin ich vorerst mit meinem Latein am Ende!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! 

Gruss Bernie 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Hydraulix

Hallo,

welche Hydropumpe ist den verbaut?

Hydraulix

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucasj

möglicherweise sind deine verstellkolben mit abdichtung verschlissen . oder die an der taumelscheibe angebrachten messingplättchen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
atlas-spezi

genau die versetllung wird defekt sein.....klassischer defekt der atlas e-serie........müsste ne linde hpv sein wenn ich mich recht erinnere, bei denen ist das ne krankheit mit den stellkolben.....

gruss

atlas-spezi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bernie89

Hallo, 

Ersteinmal bedanke ich mich für eure Beiträge. Ich meine es Müsste eine Linde bpv verbaut sein ( Typenschild leider nicht mehr vorhanden). Für mich, übrigens nicht vom Fach, ist es komisch, das die Probleme nur bei Vorwärtsfahrt auftreten und im Rückwärtsgang alles wie gewohnt funktioniert. 

Gruss Bernie 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.