Harry Hühnerhirsch

Kramer 312 sl schrauben im Getriebe

Recommended Posts

Harry Hühnerhirsch

Hallo im Forum,

ICH habe folgendes Problem:

Habe gestern meinen 312 sl baujahr 94 ? in die Werkstatt geholt wegen einer undichten Stelle am getriebekasten. Nach Ausbau der Ablassschraube mit Filter und Magnet habe ich drei Schraubenköpfe von Inbusschrauben am Magnet gefunden.

Der Größe des Kopfes zu urteilen müsste das M8 sein.

 

Ich habe leider keine Zeichnung zu diesem Getriebe gefunden, das im Netz gefundene ist deutlich älter, meine Getriebenummer lautet 462210405.

Ich würde gerne wissen wo die Schraubenköpfe herkommen und möchte das Getriebe zerlegen, im eingebauten Zustand oder das ganze Getriebe ausbauen.

Der Kramer läuft eigentlich problemlos !!

 

Kann mir hier jemand helfen?

 

Grüße  Harryhirsch

 

IMG-20191207-WA0000.jpg

Edited by Harry Hühnerhirsch
Bild hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

SchrauberMichel

Mahlzeit,
ich tippe auf Deine Druckölkupplung, was anderes ist da nicht drin verbaut wo Inbusschrauben verwendet wurden. Schau Dir mal den Gehäusekorb von der Druckölkupplung an.
Du findest dazu sehr viele Informationen hier im Forum...

Viel Erfolg

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harry Hühnerhirsch

Hallo SchrauberMichel,

das war schon mal eine große Hilfe. Ich hab ein Bild von der Druckölkupplung gefunden die hat wohl 12 dieser Schrauben drin.

Meine Frage: Wie komm ich an die Kupplung ran, muß ich den Getriebeblock ausbauen oder geht das auch eingebaut ?

Oder fallen mir dann diverse Teile entgegen. Eine Zeichnung wie das innen aussieht wäre sehr hilfreich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
O&K Spezi

Moin Schrauber Harry,

Wenn wir von der gleichen Druckölkupplung sprechen,(  in der Hinterachse ) dann kannst Du von unten im eingebautem Zustand den

Getriebedeckel u. die Kupplung ausbauen. Schaue dir hier im Forum 312 SL fährt nicht mehr u. andere an. mfg Dt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SchrauberMichel
Hallo SchrauberMichel,

das war schon mal eine große Hilfe. Ich hab ein Bild von der Druckölkupplung gefunden die hat wohl 12 dieser Schrauben drin.

Meine Frage: Wie komm ich an die Kupplung ran, muß ich den Getriebeblock ausbauen oder geht das auch eingebaut ?

Oder fallen mir dann diverse Teile entgegen. Eine Zeichnung wie das innen aussieht wäre sehr hilfreich.

Ich hoffe es hilft Dir weiter...[/img]

 

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

 

 

20191209_171337.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.