Silent Blood

Sehr weicher Putz an Heizungsrohren

Recommended Posts

Silent Blood

Guten Tag! In einem Umbauobjekt ist mir an den Rohren der Heizkörper ein schneeweißer, flockiger Putz aufgefallen, den man mit dem bloßen Daumen ohne viel Kraft tief eindrücken kann. Um welches Material könnte es sich handeln, bzw. welche Materialien waren hier üblich? Ich frage deshalb, weil ich von sog. "Stopfmassen" gelesen habe, welche asbesthaltig sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

SirDigger

Wenn es ein älteres Objekt und im Keller ist, wird es wahrscheinlich ein Kalkputz/Kalkfarbe sein.

Wurde dort gerne eingesetzt, da die Alkalität des Kalks Schimmelbildung verhindert/vermindert hat.

100% Sicherheit bringt nur eine Untersuchung des Materials in einem Labor.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.