Sign in to follow this  
handreas

HENSCHEL Scraper - Info gesucht!

Recommended Posts

handreas
...und ehe wieder drei Jahre vergangen sind... whistling.gif

schiiieeeb ich das Thema mal wieder nach oben kreisch.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Guest ksm-frank

Hallo Andreas,

nach drei Jahren Pause sei Dir dieser Scan gegönnt. biggrin.gif
Henschel zeigte den Scraper 1962 noch in der firmeneigenen Zeitschrift, den Henschel Nachrichten.

Ich vermute, dass Scraper und Räumer nur sehr geringe Stückzahlen hatten oder vielleicht gar nicht in Serie gingen. Auf keinem historischen Baustellenfoto ist eine dieser Maschinen zu sehen, die wenigen bekannten Bilder sind allesamt Pressefotos von Henschel. Wahrscheinlich war nur der Walzenbau wegen seiner langen Geschichte erfolgreich und man traute Henschel den Bau anderer Baumaschinen nicht zu (das gab es ja bei vielen Firmen, die sich neue Geschäftsfelder erschließen wollten und damit scheiterten).

Viele Grüße, Frank

2009/10/post-116-1256407371_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
handreas
Hallo!


Mal ein spätes "Dankeschön" top.gif

Tchja der Henschel-Scraper.... mindestens gab es ja zwei, eine alte und eine neuere Version kreisch.gif
Vom Räumer wurden dagegen sicher mehr gebaut, obwohl das ja auch eine "Revolution auf Rädern" war. Natürlich waren beides Maschinen für das oberste Leistungssegment, und von daher nicht für hohe Stückzahlen prädestiniert.

Ob sie im Markt "scheiterten", ist schwer zu sagen. Entwicklungsbeginn war ja noch in der Oscar-R.-Henschel-Zeit, und 1961 startete der zweite Lkw-Boom, ausgelöst durch die neuen "Maße und Gewichte". Da wurden die Kapazitäten für die Lkw-Fertigung gebraucht - Fritz-Aurel Goergen stellte deshalb nicht nur den Baumaschinen-, sondern auch den Busbau ein.


Andreas wave.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
FatCatGotHot
Hallo Andreas,

ich habe neulich in einem alten Baumaschinenhandbuch von Duic und Trapp geschmökert, es stammt aus dem Jahr 1963. Dort wird auch der 12/16 aufgeführt. Mit 25 Nutzlast und 45 Tonnen Gesamtgweicht schon ein ganz schöner Brummer. Da mußt ich gleich an HAndreas denken - und siehe da, es gibt sogar schon einen Thread zu dem Thema.

Wenn ihr mir wegen dem Copyright grünes Licht gebt, stell ich das Datemblatt gerne hier rein. Ist leider nur Abfotografiert, geht von der Qualität aber.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yumbo

Er ist schon etwas Besonderes. Als einziger Motorschürfwagen aus Deutschland war der Henschel S 12/16 im Jahre 1962 wohl einer der leistungsstärksten "Flachbagger"seiner Zeit.

2011/08/post-875-1313002457_thumb.jpg

2011/08/post-875-1313002466_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.