Sign in to follow this  
Korlser

O&k Radlader L6

Recommended Posts

Korlser

Hallo zusammen.... 

Ich bin neu hier angemeldet, aber schon seit einiger Zeit sehr interessierter Leser! 

Ich habe mich jetzt angemeldet, da ich natürlich auf Hilfe angewiesen bin und glaube hier die richtigen Experten zu finden. 

Ich habe von meiner Tante einen Radlader bekommen, der seit mehreren Jahren in der Scheune stand. 

Darin verbaut ist ein Mercedes Motor OM616. 

Nachdem ich jetzt einen ölwechsel, und den Diesel ausgetauscht habe und natürlich alle dazugehörigen Filter gewechselt habe, habe ich ihn heute das erste Mal gestartet. 

Er ist tatsächlich nach ca. 5 Sekunden angesprungen ohne vorzuglühen. 

Also habe ich das erste Etappenziel erreicht. 

Bevor ich jedoch damit fahre, und die Hubzylinder bewege, wollte ich das hydrauliköl noch austauschen samt Filter. 

Jetzt mein Problem. 

Nachdem ich den Hydraulik Öl Tank aufgeschraubt habe, habe ich gesehen, daß dieser fast leer war. Auf Nachfrage bei meiner Tante, meinte Sie, das Fahren hätte der Radlader auch nur gemacht, wenn er gerade Lust darauf gehabt hätte und wenn dann ging nur Schritttempo. 

Meinen Onkel kann ich dazu leider nicht mehr befragen. 

Da der Antrieb aber mit über den Hydraulikkreislauf geht, denke ich das das Problem vom Mangel an Öl kommt. 

 

Ich weiß nur leider nicht, welches Öl ich benutzen kann, darf, soll. 

Evtl kann mir ja jemand von euch helfen. 

Vielen Dank im voraus 

Gruß 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

schnädderle

Hydrauliköl auf Mineralölbasis ......HLP 46 ist das richtige......Hersteller ob Fuchs oder Shell o.ä. ist egal.

UND NOCHWAS:......Willkommen im Forum😃🖐️.........

Share this post


Link to post
Share on other sites
Korlser

Super, danke für die schnelle Antwort. 

Weisst du wieviel Liter da ca reinpassen. Habe irgendwas von 60 Litern gelesen. Einen Messstab habe ich noch nicht gefunden 

Habe leider keine Unterlagen dazu. 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnädderle

60 Liter sind evtl. die Erstbefüllung,ich denke so 30-40 ltr. sind im Tank.

Entweder im Einfülldeckel (nicht der Deckel vom Rücklauffilter) müsste ein Peilstab mit dran sein oder es ist ein Schauglas verbaut (vlt. überlackiert?).

Kannst ja mal ein paar Bilder vom Motorraum/Tank machen und hier posten,evtl. kann man so weiterhelfen.

Ansonsten müsste ich die Seriennummer erfahren,um bei mir im Betrieb im Archiv nachzuschauen,wieviel da reinkommt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Korlser

Ok, super... Werde ich so machen. 

Bei den Fotos sind dann hier wahrscheinlich einige erschrocken über den Zustand. 

Der Radlader steht schon einige Jahre. 

Muss ihn auch noch mit einem Tieflader zu mir nach Hause bringen. 

Wird dann mein Winterprojekt für dieses Jahr. 

Jetzt fahr ich noch eine Woche in Urlaub. 

Dann lade ich mal Fotos hier hoch 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.