Sign in to follow this  
bigchris

BOMAG BT 68 Lager defekt

Recommended Posts

bigchris

Hallo zusammen. 

Hab einen BOMAG BT 68 aus Bj 88 mit Sachs ST 76 Motor.

Das Lager der Pleuelstange die den Hub vorne verursacht hat es komplett zerlegt. 

Bild 1

Lohnt sich das noch? Denke doch mal das Lager Ansicht wird keine große Sache sein und auch nicht schwer zu wechseln. Muss nur rausfinden welches rein passt und wie das große Zahnrad rausgeht. Dort hängt nämlich noch die Hülse drauf. 

 

Hat jemand einen Rat parat 😏

Grüße Christian 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Hydraulix
vor 8 Stunden, bigchris schrieb:

Hallo zusammen. 

Hab einen BOMAG BT 68 aus Bj 88 mit Sachs ST 76 Motor.

Das Lager der Pleuelstange die den Hub vorne verursacht hat es komplett zerlegt. 

Bild 1

Lohnt sich das noch? Denke doch mal das Lager Ansicht wird keine große Sache sein und auch nicht schwer zu wechseln. Muss nur rausfinden welches rein passt und wie das große Zahnrad rausgeht. Dort hängt nämlich noch die Hülse drauf. 

 

Hat jemand einen Rat parat 😏

Grüße Christian 

Hallo Chris,

dass sollte doch kein Problem sein, einreihiges Kugel,-oder Zylinderrollenlager kann das gewesen sein, gibt es noch Walzen oder Kugeln, oder ist alles

zermahlen, Durmesser aussen innen und Bauhöhe messen, mit Glück kann man die Markierung auf dem defekten Lagering noch lesen.

Gruß Hydraulix

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
RH6Fahrer

Die Frage was sich noch stellt, wie ist der Zustand von Motor, Fuß oder/und Faltenbalg? Wenn das bei dem Alter teilweise auch kaputt ist oder an der Verschleißgrenze liegt, wäre es evtl einmal Zeit für einen Stampfer

Share this post


Link to post
Share on other sites
bigchris

Hallo zusammen. Hat ein paar Tage gebraucht. Habe allerdings mal alles auseinander geholt.

Gesamtzustand sieht vielversprechend aus.

Laut Vorbesitzer Faltenbalk ist letztes Jahr neu. Fuß sieht meiner Meinung nach auch gut aus. Bin mir aber nicht sicher worauf es ankommt. 

Dann natürlich auch noch einige Fragen wenn ich schonmal da bin 😁

- Welches Öl kommt rein?

- wieviel Öl, bzw. wie voll muss der Fuß am Ende sein?

-Welches Gemisch fährt der Motor? Vorbesitzer meinte 1:50. Passt das?

-Hat jemand zufällig ne Reparaturanleitung von dem Teil? Es geht mir um das Lager das erneuert werden muss. Würde gerne wissen was reinkommt, da ich nicht sicher bin ob der eingebaute das originale war.

 

Bilder findet Ihr hier:

KLICK

Danke und Grüße 

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
bigchris

Hallo,

also Öl für den Fuß hab ich im www zwei Varianten gefunden. Was meint ihr?

SAE 85 API GL-5 oder 10w40

Konnte leider nichts über Füllstand im Fuß finden und auch nichts über Kraftstoff Mischung. 

Kann da jemand helfen?

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.