pold9000

Kupplung Thwaites Alldrive 6000 gesucht

Recommended Posts

pold9000

Hallo

das Ausrücklager der Kupplung hat es komplett zerstört und deshalb sind die federn der druckplatte kaputt, ich hab die teile ausgebaut und wollte eine neue komplette kupplung bestellen - lt. zeppelin (bei uns vertetung für thwaites) kostet die kupplung über 750 Euro netto. das kommt mir sehr hoch vor. kann man anhand der nummern die auf der kupplung zu sehen sind den hersteller rausfinden?

Scheibe: LC 04DM 008A

Druckplatte: LC 03JR 001A

Ich habs im Netz mit den Nummern versucht aber keine aussagefähigen Ergebnisse gefunden, wer ist eigentlich der Hersteller der Kupplung (LC)?

Siehe auch Fotos der Teile

20190411_165344.jpg

20190411_165353.jpg

20190411_165459 (1).jpg

20190411_165504.jpg

20190411_165658 (1).jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Hydraulix

Hallo pold,

versuche es mal bei LUK- die haben Tsde. Sorten auf Lager, aber 750.- ist doch gar nicht so viel, bei einem Exoten, so jetzt fahr mal zu LUK, leg dass Ding

auf die Theke und schau mal was die wollen, Golf 3 Kupplungspreise wirst du sicher nicht bekommen.

Gruß Hydraulix

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
pold9000
vor 2 Stunden, Hydraulix schrieb:

Hallo pold,

versuche es mal bei LUK- die haben Tsde. Sorten auf Lager, aber 750.- ist doch gar nicht so viel, bei einem Exoten, so jetzt fahr mal zu LUK, leg dass Ding

auf die Theke und schau mal was die wollen, Golf 3 Kupplungspreise wirst du sicher nicht bekommen.

Gruß Hydraulix

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
pold9000

na ja 750 plus ust sind auch 900 

recht happig für so eine standardkupplung, wird ja nicht für thwaites entwickelt worden sein!

anbei ein bild von der ausrückgabel 

wie trete ich in kontakt mit LUK hab keine infos gefunden?

Wolfgang

Screenshot_20190413-090243_Gallery.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hydraulix

Hallo pold,

ich nochmal, da mußt du dich schon durchwursteln, aus Erfahrung ist mir bekannt, dass es tausende Ausführungen gibt, jeder Hersteller, ob LKW,

Baumaschine oder Landmaschinen, der ein neues Fahrzeug auf den Markt bringt, erfindet praktisch die Kupplung neu, es gibt für fast jede

Fahrzeugausführung spezielle Kupplungsausführungen, ganz besonders schlimm, LKW und Landmaschinen Traktor usw. Standard war einmal.

Ich denke die einfachste Lösung für dein Problem ist, Originalteil.

Gruß Hydraulix

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.