Sign in to follow this  
ScaniaMF

Zettelmeyer ZL602 Differentialsperre aktivieren

Recommended Posts

ScaniaMF

Hallo,

 

ich schreibe bzgl. eines Zettelmeyer ZL602. Da es heute ja über einen halben meter Neuschnee gab und es Immer noch schneit durfte besagter Radlader zum Schneeräumen ausrücken. Ich muss sagen, dass ich nur einen ZL 401 gewohnt bin, aber der ZL 602 hat heute deutlich schlechter Performt, als sein kleiner Bruder.

Das Problem was aber schnell gefunden: Er drehte immer nur an dem am wenigsten belasteten Rad, manchmals an der weniger belasteten Achse durch, sprich die Differenzialsperre war nicht drinn. 
Der Besitzer hat gemeint er hätte nie gewusst, dass der ZL 602 eine differentialsperre hat, allerdings kann ich mir es 1. nicht vorstellen 2. hat er eine lampe für die Differentialsperre und 3. ist am Differential ein Hydraulikschlauch 4. steht es im Datenblatt, dass serienmäßig eine Differentialsperre verbaut ist.

 

Wenn jemand weiss, wie man die aktiviert wär ich super Dankbar, wenn er mir einen kleinen Tipp gibt!
Wenn jemand ein anderes Modell hat kann er vill auch schreiben wies bei ihm geht, evtl. sind die Bedienelemente ja ähnlich aufgebaut. Den ZL 401 hab ich schon immer mit aktivierter Diffsperre ausgeliehen. Nichts anderes macht bei den enormen Steigungen im Winter sinn.

Achja, falls es beim ZL 602 einen Unterschied bei den Achsen gibt: Er hat die Portalachsen verbaut.


Vielen Dank schonmal!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Turbo-Quattrianer

Hallo

Bis zum 602 C wo vorwärts und rückwärts mit auf dem Joystick zum bedienen der Arbeitshydraulik ist normal alles gleich.Du hast am Joystick einen roten knubbel SAG ich mal der sperrt beim drehen und nach unten schieben den Joystick und wenn man in nach oben zieht sperrt das Differential.

Ausser du hast unten an den Gelenken zum Steuerblock einen Kabelbruch

Mfg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
RH6Fahrer

Mit der Differentialsperre solltest du nur fahren wenn du sie wirklich brauchst. Der Dauerbetrieb ist schlecht für deine Achsen. 😉

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ScaniaMF

Danke an @Turbo-Quattrianer. Wir werden es beim nächsten mal gleich ausprobieren! Der nächste Meter Schnee ist ja schon im Anmarsch ;)

@RH6FahrerOu, das wusste ich nicht. ich dachte immer auf der geschlossenen Schneedecke, wo die Reifen problemlos rutschen können wärs egal :| Aber dann muss ich mich der Faulheit stellen und sie nur bei Bedarf zuschalten :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.