Piebald

Fragen zum EImerkettenbagger

Recommended Posts

Piebald

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach jemanden der mir Fragen zur Bedienung von einem Eimerkettenbagger beantworten kann, da ich leider keinen kenne der mir da weiterhelfen kann. 

Erste Frage: Wie baggert man richtig? Bleibt man auf der Stelle stehen und geht auf die Tiefe oder fährt man langsam von links nach rechts und nimmt Schichtweiße Material weg? Meine Logik: Wenn ich auf einer Stelle stehe und in die Tiefe gehe, danach meinen Bagger versetze um zwei Meter, bleibt ja wie eine Art "Keil" in der Mitte stehen?

Zweite Frage: Kann man so einen Bagger auch im Winter betreiben? Wegs Wasser und den Halden/ Austragebändern?

Das wären erstmal die Grundfragen wo mir heute am Sonntag spontan einfallen.

Auf Antworten freue ich mich,

Liebe Grüße & einen schönen Sonntag zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Funke

Teil 1 der Frage  https://www.youtube.com/watch?v=e8tv-FUfq0g

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Piebald
vor 6 Minuten, Funke schrieb:

Teil 1 der Frage  https://www.youtube.com/watch?v=e8tv-FUfq0g

Erstmal danke für die Antwort...
Ja dieses Video hab ich ebenfalls gesehen, nur dachte ich mir da meiner auf Ketten steht, 136 Tonnen wiegt und ich in die Tiefe grabe das dies sich vielleicht anderst verhält, nicht das die Kette runterspringt o. ä.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EX35

Normal wir mit so einen Gerät immer flach gebaggert.

Die Geräte auf Schinen fahren dabei langsam seitwärts und die Geräte mit Schwenkwerk schwenken im Teilkreis.

Immer Schicht für Schicht zur Seite.

Tiefschnitt geht auch und dazu langsam rückwärts , es entsteht ein Graben.

Bitte zeig uns mal Bilder von dem Gerät .

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
s 651

Bei Raupenfahrwerk ist es besser auf einer Stelle stehen zu bleiben , und im Arbeitsbereich bis 90 Grad Schwenkradius auf Tiefe zu gehen und anschließend den Bagger um die Kettenlänge nach hinten verfahren und wieder den Arbeitsbereich bis 90 Grad auf Tiefe gehen. Es kommt auch darauf an , ob deine Eimerkette in einer Linie läuft oder knickbar ist. Ansonsten fährst du nur kurze Stücke nach hinten und schwenkst 90 Grad.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.