therooper63

Terex TC37 springt nicht an

Recommended Posts

FrettchenGT3

Ja vertraue mir und starte so Maschinen nie mit Vollgas! 

Vielleicht ist deswegen jetzt auch dein Anlasser wahrscheinlich defekt! 

bearbeitet von FrettchenGT3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

therooper63
vor 11 Minuten, FrettchenGT3 schrieb:

Ja vertraue mir und starte so Maschinen nie mit Vollgas! 

Vielleicht ist deswegen jetzt auch dein Anlasser wahrscheinlich defekt! 

Wird normalerweise nicht mit Vollgas gestartet. Aber da er nicht ansprang habe ich es so gemacht wie in der Anleitung..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucasj

Höchstwahrscheinlich Schaltet deine Brücke nicht die 30 auf den Elektromotor . Was du als Klack wahrnimmst ist höchstwahrscheinlich das Geräusch wenn die haltewicklung den  starter versucht einzuspulen. Ich würde erstmal KL 30 Batterie plus , kl 50 Anlassersteuerstrom und kl 31 Masse messen . Wenn diese Anliegen überbrück doch mal von kl 30 auf das Band was direkt in den Elektromotor geht . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
weissnich

gibt letztlich verschiedene möglichkeiten.. defekter sicherheitsschalter oder anlasser oder kabelverbindung zum anlasser.. kommst du an den anlasser einigermassen ran? dann kannst versuchen die elektromimik zu umgehen.. mit nem schraubendreher oder draht vom + anschluss (meist ne grosse mutter) auf den pin am magnetschalter überbrücken - dann sollte der anlasser normal drehen.. macht er das nicht, kann man das noch mit ner batterie brücken um zu testen ob die stromversorgung des anlassers defekt ist - manchmal ist es auch nur ein masseproblem.. kann man prüfen indem man ein starthilfekabel von - der batterie an die befestigungsschraube des anlassers oder ein blankes teil am motor klemmt - dreht der anlasser dann noch nicht, ist er wohl definitiv hin.. je nachdem was ihn zum drehen bringt, muss man dann weiter nach ner ursache forschen - aber soweit musst du erstmal testen und berichten..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
therooper63

Also erstmal vielen Dank für eure Tipps.

Den Fehler habe ich nach mehreren Stunden suche am Samstag auch nicht gefunden, allerdings habe ich den Anlasser überbrückt und festgestellt, dass dieser sich dreht. Daran kann es also nicht liegen. Der Magnetschalter spricht ebenfalls nicht an.

Mittlerweile vermute ich das es ein Problem mit der Wegfahrsperre gibt. Ich habe zwar versucht mit dem (roten) Masterkey zu starten (die Nummern stimmen auch überein), aber auch damit tut sich nichts. Könnte die Antenne hin sein, oder die Software die Schlüssel "Vergessen" haben? Gibt es eine möglichkeit die Wegfahrsperre zu umgehen und/oder auszubauen?

 

Mit freundlichem Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.