jaenno

Schwenklöffel/Universal-Tieflöffel SW48 Likufix für A 918/920/92

Recommended Posts

jaenno

Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal euren Rat aus der Praxis, da mir sämtliche Hersteller etwas anderes anbieten. Zur Zeit haben wir zwei starre Verladkübel im Einsatz, soweit so gut, jedoch für Baugrubenaushub und Profilierungsarbeiten etwas ungeeignet. Aus meiner vorangegangen Tätigkeit habe ich hydraulisch verstellbare Kübel kennengelernt und halte diese für sehr sinnvoll. Bis dato haben wir es vermieden hydraulisch verstellbare, bis auf einen Grabenräumlöffel, anzuschaffen, da diese dann von "erfahrenen" Maschinisten gerne mal für das Aufnehmen von Schottertragschichten verwendet werden...;).

Wichtig ist natürlich auch das Volumen, da ich beim Baugrubenaushub auf Leistung kommen möchte.

Wir haben die oben genannten Mobilbagger im Einsatz, wobei der 918er nicht unbedingt in die engere Auswahl mit einbezogen werden sollte. Unsere Verladekübel momentan haben Schnittbreiten von 1,8 und 2,0 m und unsere Maschinisten sind eigentlich sehr zufrieden. Nun werden mir Schwenklöffel in 1,6m Schnittbreite und kleiner mit 1,0 m³ Fassungsvolumen angeboten. Überschläglich hat das alte 1,8er Verladekübel ca. 1,2m³ Inhalt. Die angebotenen Schwenklöffel kommen mit weniger schon mit 0,2 m³ weniger daher, was natürlich etwas ausmacht. Des Weiteren wird mir aber von größerer Schnittbreite/görßerem Löffel abgeraten.

 

Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps und Anregungen für mich.

 

Vielen Dak für eure Mühe!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

meisterLars

Frag doch mal @Jüno

Der kennt sich mit der Materie aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EX35

Zitat aus einem Beitrag von dir......

"""Habe ich mittlerweile auch rausgefunden, dass einem Alles gebaut wird;).""

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jürgen68

Hab an meinem 926 Liebherr Kettenbagger auch einen Schwenklöffel von Liebherr mit 1.6 Meter breit und 1,5 m3 Inhalt. Ist völlig ausreichend und arbeite 90% mit diesem Löffel.

Gruß

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jüno

Grundsätzlich ist ein TLV ( schwenkbarer Tieflöffel ) mit SB 1.600 mm sehr gut. Bedenke bitte der wiegt mehr als ein Normaler Löffel. Wir bauen eine Spezielle Bauform. Die leicht eindringt und eien tolles Füllvermögen hat. DAnn ist zu beachten ob du Zylinder oder Drehmotor haben willst. ( Drehmotor deutlich schwerer und auch teuerer- aber die Creme de la Creme ). Jetzt kommt es noch auf die Ausrüstung des Baggers an. Mono oder  Versteller. Wir haben zum Beispiel in deiner Gewichtsklasse TLVs mit Schnittbreite 1600 mm und folgenden Inhalten 1000 Liter, 1200 Liter, 1300 Liter 1400 Liter. Grundsätzlich gilt ein Tipp: je länger die Ausrüstung je kleiner der Löffel. Meine grobe Empfehlung für einen Liebherr A920 mit Verstellausleger, SW und mittlerem Stiel ist die 1200 Liter Variante. Kommt aber auch immer auf das Ladematerial an. Wir könnten drüber reden. Kommt auch drauf an, ob Schildabstützung und oder Pratzen.

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.