Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SirDigger

Rohrenden abdichten, Alternative zum Brunnenschaum?

Recommended Posts

SirDigger

Das übliche Vorgehen um Leerrohranlagen nach den Kabeleinzug abzudichten, ist bei uns Brunnenschaum.

An sich eine Lösung diie technisch zwar ok und von den AG akzeptiert wird,

Was mich ärgert, ist die Verschwendung, 750ml Dose Brunnenschaum und man braucht 10% davon  und wirft den rest weg.

Die SuperIdeen der Vertreter wie Pistolenschaum und den völlig überteuerten Reiniger, kannst auch knicken, da die Lohnkosten +  wiederrum

die Reinigung das in  keinster Weise rechtfertigen.  

Was gibbt es noch an Möglichkeiten, die ich vieleicht noch nicht kenne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Peter&Nicole

Da wird die Luft schon dünn...... M3000 Schaum aus der Kleinen Kartusche Ist ein 2K Produkt, Mischrohr abschrauben, wieder verschließen und fertig. Aber ob das günstiger ist................

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirDigger

Des Mischrohr musst halt auch wieder sauber machen...

und wenn ich mir ansehe, das ein gewisser Abzockerverein aus Künzelau, mal eben des 4-ache für seinen

Pistolenreiniger nimmt, als das Internet, und das ist schon überteuert für Bremsenreiniger mit Schraubgewinde...

Das ärgerliche ist halt, das die Lohnkosten einen sinnvollen Umgang mit dem zeug nicht rechtfertigen.

Noch dazu ist der Reiniger auch nicht gerade umweltfreundlich.

Von Langmatz kenne ich die EK 186, nur sind die wieder so teuer, das sich das gegen eine Brunnenschaumdose bei mehr als  einem Rohr  auch nicht mehr rechnet.

Langmatz EK186

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.