Baumaschnell

Teich entschlammen mit Microbagger/-dumper?

Recommended Posts

Baumaschnell

Hallo Zusammen,

ich habe vor einen Weiher (sehr großer Teich) vom Schlamm zu befreien. Brauche dafür etwa 2 Monat lang einen Micro-bagger und einen Dumper

Lohnt es sich die beiden Sachen zu kaufen oder ist es günstiger das ganze zu mieten?

Wie verhält sich der Wiederverkaufswert bei den beiden Maschienen?

Danke für Eure Hilfe!


Grüße aus Wiesbaden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Okuvator

Bei uns in der Gegend wird üblicherweise ein großer Kettenbagger für solche Zwecke verwendet, der nach ein paar Tagen damit fertig ist. 

Wenn du allerdings lieber mit zwei kleinen Maschinen arbeiten willst, wäre, meiner Meinung nach, mieten die beste Wahl. Für einen so langen Zeitraum bekommt man auch günstigere Tarife, im besten Fall einen Pauschalpreis. Von Vorteil wäre auch, wenn man beide Maschinen beim selben Vermieter holt. 

bearbeitet von Okuvator
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schachtmeister

Ei gude,

Hattest du schonmal was mit Bagger zu tun? Solltest dir vielleicht noch ein Floß dazu besorgen. Sind ja schon irgendwie interessante Maschinen und trotzdem würde ich sie nicht kaufen. Der Bagger hat bis auf die Form glaub nichts mit einem Bagger zu tun.

Warum müssen die Maschinen denn so extrem klein sein? Weiss ja nicht welche Abmessungen dein Weiher hat und wie hoch der Schlamm ist, nur bei meiner Vorstellung von einem Weiher und selbst wenn nur 20 cm Schlamm drin sind, sind die Maschinen zu klein. 

Fangen wir mal mit der Zufahrt in das Gewässer an, diese müsste sehr flach und begestigt sein, damit du rein und raus kommst. Als nächstes musst du unzählige Überfahrten über deine Abdichtung machen, durch die Vibrationen und Überfahrten ist sie wenn der Schlamm dann mal draußen ist auch fürn A....

Schlamm hat immernoch viel Wasser, es wird immer wieder nachlaufen. Bei jedem Mal drüber ziehen, wird die Abdichtungsschicht dünner, wenn du nicht aufpasst.

Als letztes sehen die Maschinen nicht wirklich so aus, als könnten sie dem Schlamm her werden, bzw sich gross darin bewegen. Da habe ich die interessanten Steuerhebel noch nicht berücksichtigt.

Im allgemeinen gilt bei uns die Maschinen so gross wie nur irgendwie möglich zu wählen. Umso grösser um so schneller sind wir fertig. Das hat nichts mit dem Preis zu tun, sondern mit dem Wetter und den evetuell nötigen Bewegungen auf der Gewässersohle. 

Die kleinste Kombination, die ich bis jetzt hatte, war ein 5Tonner im Gewässerbereich und ein 9Tonner zum rausladen. Kleiner würde ich nie gehen, selbst wenn ich ewig Zeit hätte. 

Gibt es irgendeinen Grund warum es diese Maschinen sein müssen?

Sorry war ein bisserl scharf beim Schreiben, trotzdem herzlich willkommen und Grüsse in die alte Heimat

Gehe vielleicht mal zu einem gut sortierten Baumaschinenvermieter, erkläre ihm dein Vorhaben und die Begebenheiten. Wenn er gut ist, stellt er dir ein passendes Packet zusammen und macht dir, falls es bei kleineren Maschinen nleiben sollte und über einen längeren Zeitraum ein Pauschalangebot oder gibt dir Rabatt auf Langzeitmiete. Bringe ihm auch paar Fotos mit wichtigen Punkten mit inkl. Masse. Wenn er extrem gut ist, schaut er sich die Sache bei dir direkt an.

Viel Glück. Darfst natürlich auch Fotos einstellen von deinen Arbeiten und von den Erfahrungen berichten.

Hast du dir auch schon gedanken über die Entsorgung des Schlamms gemacht, bzw über die Fläche zum Austrocknen und Aufsetzen?

bearbeitet von Schachtmeister
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schachtmeister

Am besten finde ich ja das Rauchen-verboten-Zeichen auf der rechten Seite :wacko::bauforum::bauforum4::bauforum3::bauforum2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Baumaschnell

Danke erstmal für die Antworten!

Es sind zwei kleine Gewässer mit 10x25 metern und ein großer 20x50meter.

Ich hatte die beiden Modell aufgrund des Preises rausgesucht. Denke aber mittlerweile, dass ich das ganze lieber machen lasse und kein langzeit Projekt starte.

Fläche zum austrocknen ist genug vorhanden ;)

Ich werde mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen und mir ein Paar Angebote für die Arbeit einholen.

Werde dann berichten!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.