tobidom

Baustelle im Moorgebiet. Wie erreichen?

Recommended Posts

Schachtmeister

Das könnte ein wshnsinns interessanter Baustellenbericht werden. Mal was nicht alltägliches und daher lesenswert.

Was ich jedoch nicht ganz verstehe ist, warum der gute Mann bei so einem Projekt so im Dunkeln stehen gelassen wird. Ich bin es gewohnt, dass es eine Urkalkulation gibt. Darin ist eigentlich das meiste zu erfahren, wie sich die Ausführung vorgestellt wurde. Dann gibt es eine Startsitzung, da werden auch Details geklärt. Auf beidem kann man Aufbauen und Lösungen erarbeiten.  Für mich sieht es momentan eher so aus als hätte da einer ein LV gelesen, ein Preis ausgewürfelt, daraus sein Inventar, das grobe Baumaterialien und die Auftragsdauer eruiert, dann auf ein altes Kinderlied zurückgegriffen (ein Männchen steht im Sumpf, ähm Walde). So Preis war gut und jetzt machen wir halt mal. 

So, Spass bei Seite, würd mich echt drüber freuen, wenn auf die Frage von anfangs eine detailierter Baustellenbericht würde. Auch für die Nachwelt und als Lehrprojekt für uns Maulwürfe. Habe selbst schon etliche Berge versetzt und Schluchten ausgebildet, nur bei der momentanen Beschreibung der Baustelle würde mein Haar wahrscheinlich grau wie Granit werden :wacko: :bauforum::bauforum3:

Jetzt schonmal gutes und Unfallfreies Gelingen

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Peter&Nicole

Das stimmt, Schachtmeister, der gute Mann, steht schön im Regen. Aber du kennst sicher auch Firmen, die ein Angebot mal so eben schnell nebenbei machen und dann werden Hausnummern als Preise eingetragen .......Die Angestellten hören dann immer nur, das wird so viel zu teuer, das dauert zu lange  usw. Wir haben hier auch so eine Firma im Umkreis:wacko:,

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schachtmeister

Ja, die kenne ich und leider überleben die meist länger, wie die, die sich Stunden und Tage mit einer Kalkulation bemühen um für alle einen fairen Preis zu schaffen.

Zu der Zuwegung ins Baugebiet, gabs da nicht mal irgendwo ein Strassenbauprojekt mit Bigpacks, in denen Leichtbaustoffe gefüllt, wurden als Unterbaustabilisierung? Meinte sie wurden mit Dämmaterial wie xps oderso gefüllt. 

Edited by Schachtmeister
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
RH6Fahrer

Lt dem Hersteller vom Schaumglasschotter kann man den auch nehmen. Vlies über den Boden und dann den Glasschotter drüber. Aber erstens ist das Zeug nicht gerade günstig und zweitens glaube ich nicht, dass das wirklich so hält. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schachtmeister

Habe schon öfters damit befahrenr Flächen über Tiefgaragen gemacht, hält prima. Habe es jedoch aus preislichen Gründen nicht erwähnt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.