0815fox

Bagger zum Heben von Blockhaus-Rundbohlen (=Baumstämmen)

Recommended Posts

Schachtmeister

Servus fox, 

ich habe schon etliche deiner Wunschhäuser entstehen gesehen. Diese wurden alle mittels eines Kranes aufgebaut. Sei es mit einem Selbstaufsteller, eines Lastwagenkranes oder mit Hilfe eines Telekopes. Das kommt sicher nicht von ungefähr und ist weit entfernt von deinem Minibagger.

Um dir die Berechnung einfacher zu machen, mal davon ausgegangen, dass dein Untergrund eben, standfest und rundum auf Oberkante Bodenplatte bzw Kellerdecke ist:

Ca 2m Abstand vom Gebäude einhalten

Der Anschlagpunkt der Seile sollte so hoch sein, dass bei einem Anschlag der Seile bei einem Anschlagwinkel von 30 Grad,besser wären 45Grad, noch mind 50cm Platz nach oben ist

Der Anschlag der Seile sollte je bei einem Drittel des Balkens erfolgen

Bei Hebearbeiten mit einem Bagger muss die Grabausrüstung abgelegt werden und die Anschlagmittel dürfen nur an dafür vorgesehenen Punkten befestigt werden

Für das bessere Handling hängt man zwischen den Anschlagmittel und dem Bagger normal noch einen Drehhacken, dieser kann zwischen einem halben und einem Meter Länge haben

So, jetzt hast du die Berechnungswerte für die Maschine für die Aussenwände, was machst du mit den Innenwände?

Bei der Maschinenauswahl ist dann noch die Auslegergeometrie zu beachten, die können sehr verschieden sein, sei es beim Arm wie auch beim Stiel, sowie wo und wie ist der Anschlagpunkt für Hebeeinsätze. 

bearbeitet von Schachtmeister
Ergänzung
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

RH6Fahrer

Ich muss ja ganz ehrlich gestehen, dass ich auch offiziell nix vom Bau gelernt habe, aber bei uns stand immer ein Bagger vor der Haustür und ich hab mit 6 das fahren angefangen. Im Grunde hab ich 2 Ausbildungen gemacht. Frage mich hier ernsthaft, Warum Die Zimmerleute eine 3.5 Jährige Ausbildung machen wenn es doch so einfach ist mit einem Kurs von eine paar Tagen sein eigenes Haus zu bauen.

Das selbe gilt ja fürs Bagger fahren. Der hat ja nur 2 Joystick. Früher am pc hatte man einen. Ach da kommt' s auf den zweiten a nicht mehr an. Ist ja nur Spielerei. Klar ist es Spielerei wenn ich die Kisten seit über 30 Jahren bewege und auf einem Erdhaufen steh und Lkw lad. Da gibt's nix zu denken dabei. Aber wie oft hat man das schon? 

*ironiemodus an* kauf den 1.5to am besten gebraucht ohne verstellbares Fahrwerk und mach vorne noch eine Verlängerung hin, dass es auf 4m Höhe reicht. * Ironiemodus aus*

Ich schließ mich meinen Vorrednern an. Das Gewicht passt.

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
0815fox

Sehr gut, endlich hilfreiche Antworten. Es tut mir leid für die provokative Steilvorlage, doch damit habe ich erreicht was ich wollte: Antworten mit Erklärung. Das der vorgeschlagene Minibagger zu klein sein würde war mir schon klar, nur die Erklärung fehlte mir.

Ich werde wohl trotzdem wenn dann einen Minibagger beschaffen und fürs Haus dann einen kleinen Kran mieten. So einen grossen Bagger laste ich mir nicht auf, den krieg ich auch nicht mit nem BE Führerschein transportiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schachtmeister

Kranfahren geht nur mit Ausweis. 

Sind leider schon zuviele Unfälle passiert, nun geht ohne halt nix mehr, egal bei welcher Art von Kran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RH6Fahrer

1. Lass das mit dem Bagger. Du hast 0 Ahnung davon. Da geht schneller was schief als du denkst. 

2. Braucht es nicht immer eine Erklärung ob es geht oder nicht. Das sollte man im Bauch oder/und haben. Wenn einer von beiden sagt das geht nicht, dann geht das nicht. Fertig. Da kann in 100 Datenblättern drin stehen dass es geht. Der Fahrer entscheidet was geht. Der eine Fahrer macht vlt mehr als der andere aber abends heim kommen wollen im Normalfall alle wieder.

bearbeitet von RH6Fahrer
  • Gefällt mir 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.