SLehr

Neuanschaffung Radlader 25 t-Klasse

Recommended Posts

SLehr

Hallo, 

bei uns steht in Kürze die Neuanschaffung eines Radladers an. Die Maschine arbeitet in einer Halle, asphaltierter Untergrund. Hauptaufgabe ist das Verladen und Aufhalden von Boden, Bauschutt und Asphalt. 

Zur Auswahl stehen Volvo L 150h und CAT 966 M.  

 

Was sind eure Meinungen dazu? Zu welchem Radlader tendiert ihr? 

 

Besten Dank für Eure Rückmeldungen!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

19wolfi84

Der Volvo kann seine Stärken ausspielen bei Transportaufgaben. Die Hydraulik ist im Verhältnis etwas langsamer. Wir hatten mit dem 966k nur Probleme deswegen haben wir ihn GG einen Volvo ausgetauscht. Wir transportieren aber auch sehr viel. Bei kürzeren Strecken und verladearbeiten würde ich einen Liebherr empfehlen. Aber der steht anscheinend nicht zur Auswahl. Um die zwei halbwegs leistungsmäßig zu vergleichen sollte es aber auch mit dem mxe verglichen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SLehr
vor 4 Minuten, 19wolfi84 schrieb:

Der Volvo kann seine Stärken ausspielen bei Transportaufgaben. Die Hydraulik ist im Verhältnis etwas langsamer. Wir hatten mit dem 966k nur Probleme deswegen haben wir ihn GG einen Volvo ausgetauscht. Wir transportieren aber auch sehr viel. Bei kürzeren Strecken und verladearbeiten würde ich einen Liebherr empfehlen. Aber der steht anscheinend nicht zur Auswahl. Um die zwei halbwegs leistungsmäßig zu vergleichen sollte es aber auch mit dem mxe verglichen werden.

Die Transportwege bei uns sind relativ kurz. Da wir in einer Halle sind, spielt Wendigkeit und ein kurzes Heck auch eine große Rolle. 
Von Liebherr haben wir in letzter Zeit nicht so viel gutes gehört; außerdem ist der Servicestützpunkt relativ weit weg von uns. 

Bzgl. 966 M oder MXE haben wir uns noch nicht näher mit befasst; sind hier offen

Share this post


Link to post
Share on other sites
meisterLars

Ein Bekannter hat einen Doosan in der Größe beim Bodenrecycling laufen. Er, eigentlich Volvo-Stammkunde, ist mit dem Lader absolut zufrieden

Share this post


Link to post
Share on other sites
19wolfi84

Der Volvo is super bequem und ein toller Lader. Aber die Hydraulik könnte schneller sein. Bin Cat is die Lenkung super und die Hydraulik Geschwindigkeit ist auch gut. Wir hatten viele Probleme damit deswegen ist er vorzeitig ausgetauscht worden. Also bei kurzen Ladespielen und in der Halle würde ich trotzdem Richtung Liebherr tendieren wenn man sich eh schon mit der obersten Preiskategorie befasst. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden. Unser 150h läuft gut aber seine Stärken sind einfach die 300ps in der Wandlerüberbrückung und die kann er bei uns voll ausspielen. Für den Liebherr spricht halt: kein Partikelfilter, sehr wenig Verbrauch der spritzigste von allen bei nicht all zu hoher Geschwindigkeit und die sehr schnelle Hydraulik. Bei weiteren Strecken hebt sich das auf und der Volvo ist im Vorteil. Ich möchte den Cat auf keinen Fall schlecht reden aber wir haben halt sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Die Ersatzteilpreise haben natürlich ihren Teil dazu beigetragen. Aber die Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.