Recommended Posts

RH6Fahrer

Anders kann ich mir das auch nicht vorstellen. Geb aber auch zu, dass der letzte Baggerlader vor 15 Jahren vom Hof ist und der eigentlich davor auch noch 5 Jahre als Hoflader eingesetzt war. Also hab ich vor 20 Jahren das letzte mal mit einem gebaggert. Bei uns war der Schlitten immer gut geschmiert und da lief es auch Ratz fatz ohne Zylinder 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

EX35

Es scheint ein Gleiflaufzylinder mit umlaufender Kette zu sein.

Die Kette ist am Rahmen fest und läuft über Rollen am Zylinderrohr.

Der Sir und RH6 hatten es ja schon angesprochen.

bearbeitet von EX35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bleami

ja und anscheinend dient die Umlenkrolle als Übersetzung, somit kann mit einem nicht ausreichendem Hub des Zylinders mehr Weg zurückgelegt werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RH6Fahrer

So wie mir das auf den Zeichnungen vorkommt, ist die Kolbenstange fest am Rahmen und das Zylinderrohr wandert von rechts nach links.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.