loggyboy42

Arbeitsbühnen Bedienung Gesetz

Recommended Posts

loggyboy42

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Reinigungsunternehmen. Wir haben uns auf Graffiti Entfernung spezialisiert. Ich habe 4 Mitarbeiter die immer in 2er Team arbeiten. Das Geschäft läuft gut soweit, außer dass wir paar Probleme mit unseren Arbeitsbühnen haben. Die Technik, die ich bei der Eröffnung gekauft habe ist schon sehr abgenutzt und fällt immer öfters aus. Das hat mich schon ein paar Aufträge gekostet, da wir es nicht zeitlich geschafft haben, die Arbeitsbühne zu reparieren.

Ich überlege jetzt neue eventuell fahrbare Arbeitsbühne anzuschaffen. Einer meiner Mitarbeiter machte mich drauf aufmerksam, dass es wohl ein Gesetz gibt, was die Bedienung der befahrbaren Arbeitsbühnen angeht und man die MA’s schulen soll, bevor sie die Arbeitsbühnen bedienen können.

Was kostet der Spaß? Jemand schon Erfahrungen damit gesammelt? Welche Folgen hat das für mich als Arbeitgeber, wenn ich meine Mitarbeiter trotzdem damit Arbeiten lasse ohne die Schulung durchzuführen?

bearbeitet von Form 8A
Werbelink entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

EX35

Dei Betrieb wird doch sicher auch durch eine BG betreut ?

Hier bekommt man meinst gute Infos.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alex7879

Hallo, 

kommt auf deine BG an ob du deine Mitarbeiter Schulen musst.  

Ich würd dir aber empfehlen die Schulungen auf jeden Fall zu machen!

Die Schulung kostet pro Nase um die 200€ und du kannst sie steuerlich absetzten. 

Aber vorallem, wenn ihr die Schulung gemeinsam macht... wird das für alle ne "coole" Aktion :caterpillar3:

 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.