Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
patti b

Kritik am Umgang mit Jügen Stehr

Recommended Posts

kasa7980

Noch ein Grund warum es teilweise mühselig wird. Man stelle sich vor die Maurer fangen an zu erzählen sie könnten mauern und anstatt des Graders wird demnächst über Maurerkelle diskutiert. Es ist Grundlage den erlernten Beruf zu beherrschen, das ist die Erwartungshaltung.

@ Erdwin

ich gehe davon aus das du das können musst denn sonst würde es mau mit den Aufträgen aussehen. Ich finde es nicht gut das teilweise hier die Meinung herrscht sich demonstrieren zu müssen, macht doch gleich ne Rangliste auf !

Im übrigen sagt das ein Chef !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

RH6Fahrer

Das stimmt schon was du schreibst. Für mich war/ist das Thema interessant, weil der Grader immer wieder mal zum Gespräch kommt. Du weißt selbst Wie viel Wegeunterhalt wir machen, trotzdem gebe ich zu, dass es mit dem Grader einfach sauberer wird als mit dem Bagger. Grader bedienen kann ich, aber fahren nicht. Aber für die 2km Radweg im Jahr reicht es allemal.

Wir würden von einem Bekannten einen Schlepper geliehen bekommen, da wäre der Anhängegrader einfach.

Trotzdem würde mir auch ein uralter MBU G3 reichen. Vor allem würde der noch mit der Bomag Walze zusammen auf den Tieflader passen.

Deshalb war das Thema für mich informativ.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.