Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Simon T.

2-Achs Abrollkipper kaufen

Recommended Posts

Simon T.

Hallo 

wir sind gerade dabei unseren LKW Fuhrpark zu erneuern bzw zu verbessern.

 

Aktuell befinden sich folgende LKWs im Fuhrpark:

MAN TGS 6x6 mit Wechselsystem zwischen 3A Kipper und Sattel

MAN TGS 3 Achs Kranwagen (Allrad mit Lenkachse hinten)

7,5to Abroller

 

Ich würde den 3 Achser mit Sattel und den 7,5to Abroller gegen einen 18to 2 Achs LKW eintauschen.

Weil der Sattel bei uns nicht viel läuft (Massen können andere günstiger fahren) und der 7,5to zu wenig Nutzlast hat.

Wer hat Erfahrungen mit 2-Achs Abrollkippern im Bezug auf Nutzlast, Containerlängen vs Wendigkeit etc.

Gerne auch mit Bildern

 

gruß Simon

bearbeitet von Simon T.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

SirDigger

Der 2 Achser ist immer ein Kompromiss...   2-Rad getrieben, ist es nichts für die Deponie, Allrad kann nicht mehr viel laden und ist steif.. 

Was fahrt ihr meistens/was wollt ihr fahren? Das legt imho eher fest ob es 2 oder 3 Achsen werden.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Venieri563

Was spricht gegen ein Arocs 4x2 mit HAD?

 

Unserer (6x4) steht meinem 6x6 Erdferkel in nichts nach. 

 

Spart Gewicht, Sprit und ist wendig wie einer ohne Allradachse. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T.V.

Wie es der SirDigger schreibt..

Ein 2-Achs-Abroller ist ein schwieriges Thema, wirklich erst klären was man damit machen will...Dann darüber nachdenken ob 2,3 oder 4Achser.

Dazu stell ich gerade fest, dass die Fahrgestelle einen stolzen Preis haben können, weil das sehr speziell wird. Der Rest per PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T.V.
vor 3 Minuten, Venieri563 schrieb:

Was spricht gegen ein Arocs 4x2 mit HAD?

 

Unserer (6x4) steht meinem 6x6 Erdferkel in nichts nach. 

 

Spart Gewicht, Sprit und ist wendig wie einer ohne Allradachse. 

 

 

Bei Abrollaufbauten muss man mit den Rahmenhöhen ziemlich aufpassen.

Ein Arocs 4*2 mit HAD baut schon ziemlich hoch.

Man stösst dann Abroller, mit Abrollplattform und einem Materialcontainer oder einem Minibagger ziemlich schnell an die 4m.

Vielleicht hat unser HÄndler mir da falsche Daten gegeben, aber wir lagen bei Rahmenhöhe deutlich über 1m beladen.

bearbeitet von T.V.
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.