Bastian n.

Abbruch und Neubau Brücke Wittener Straße

Recommended Posts

Schachtmeister

Man sollte in Deutschland froh sein, dass es soviele Strassen gibt und die Baustellenbereiche so klein gehalten werden. Man meist recht direkt die Baustelle umfahren kann und es meist nur halbseitige Sperrungen gibt. Zudem Umleitungsstrecken sehr gut Beschildert sind. 

Es gibt viele Länder, da wird grosszügig gesperrt, Umleitungen funktionieren nur, wenn man sich auskennt und die umliegenden Quartierstrassen sind wirklich nur für Anwohner frei.

So, Ende der Diskusion, freue mich jetzt auf die weitere Berichterstattung, Staumeldungen habe ich jeden Tag genug im Radio

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Bastian n.

Hier mal die Baustelle aus einem anderen blickwinkel als sonst

11.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mathias85

Gerade wurde kurz in der Lokalzeit Ruhr über die neue Brücke berichtet. Die Brückenteile befinden sich im Moment zur Vormontage in Herne und sollen am ersten (?) August-Wochenende montiert werden.

 

Hier noch Bilder aus dem Pressegespräch, die auch in der Lokalzeit zu sehen waren.

https://www.facebook.com/BaustellenBochum/photos/pcb.1036691839811683/1036690636478470/?type=3&theater

 

bearbeitet von Mathias85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
csoekeland

Hier die Pressemitteilung der Stadt Bochum von gestern:
 

Zitat

 

Arbeiten an der Brücke Wittener Straße gehen weiter

In den letzten Wochen wurden die Stahlverbundträger für die Brücke der Wittener Straße über den Sheffieldring auf einem Montageplatz in Herne gefertigt. Deshalb waren die Bauaktivitäten an der Wittener Straße reduziert. Jetzt nehmen die Arbeiten wieder „Fahrt auf“: Ab Montag, 9. Juli, beginnt die WESTNETZ GmbH in einer Tiefe von zwölf Metern mit der Verlegung einer neuen 110-Kilovolt-Leitung zur Strom-Versorgung der Bochumer Innenstadt. Diese Arbeiten sind erforderlich, da die bisher genutzte Leitung nicht in der erforderlichen Tiefe liegt und den Bau der neuen Brückenfundamente des nördlichen Brückenteils in Richtung Innenstadt aufgrund der notwendigen Sicherheitsabstände unmöglich machen würde.

Für die Bohrung werden auf beiden Seiten der Wittener Straße Baugruben ausgehoben - zuerst im Bereich der Rechtsabbiegespur auf den Sheffieldring in Fahrtrichtung Gerthe. Ein Teilstück dieser Spur vor dem dortigen Möbelhaus wird dazu gesperrt und der Verkehr kann das Arbeitsfeld einspurig passieren.

Am Mittwoch, 25. Juli, beginnen die Arbeiten an der „Zielgrube“. Diese befindet sich in Richtung Innenstadt westlich der Brücke auf Höhe des dortigen Autohauses. Um die erforderlichen Arbeits- und Sicherheitsräume zu schaffen, sowie der BOGESTRA und der Feuerwehr eine Durchfahrtmöglichkeit offenzuhalten, muss die Wittener Straße für den Individualverkehr an dieser Stelle bis voraussichtlich Montag, 20. August, gesperrt werden. Die Umleitungen in Richtung Innenstadt erfolgen über Sheffieldring/Auf der Heide/Wasserstraße oder Universitätsstraße. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wurden diese Arbeiten in die Sommerferien gelegt.

Die Montage der Stahlverbundträger erfolgt am ersten Wochenende im August unter der Sperrung des Sheffield-Ringes – wie bereits bei den Abbrucharbeiten des südlichen Brückenteils. Von Freitag, 3. August, 22 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 6. August, 5 Uhr, kann der Montagebereich unterhalb des neuen Brückenteils nicht befahren werden. Sobald Arbeiten abgeschlossen sind, wird der Sheffield-Ring wieder freigegeben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.