Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ToolTimeTim

Raumtrennung die genügend Licht garantiert

Recommended Posts

ToolTimeTim
Geschrieben (bearbeitet)

Moin Moin!

Frisch dabei mit der ersten Frage an euch:

Meine Frau und ich wohnen in einer ehemaligen Scheune, umgebaut zu Wohnraum.

Um den Innenbereich nicht zu erdrückend zu gestalten und aufgrund der eher schlecht besetzten Fenstersituation haben wir alles relativ offen gehalten, würden nun jedoch gern einen etwas abgetrennteren Arbeitsbereich einrichten, der trotz allem genügend Licht garantiert.

Wir sind noch unschlüssig ob der Raum für immer sein soll oder nur temporär, daher würde ich mich über Tipps für beide Varianten freuen.

Die Größe des Raumes soll 14 qm betragen, Deckenhöhe wird auf ungefähr 2,7 m beziffert.

 

 

bearbeitet von ToolTimeTim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Mathias85

Wie wäre es mit einer Glastrennwand, falls der Arbeitsbereich einsehbar sein soll/darf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ClaudeStagg

Servus!

Also ich würde euch, wie mein Vorposter auch schon schrieb, zu einer Glastrennwand raten.

Die muss zwar fest installiert werden, aber ist in meinen Augen die beste Lösung um genügend natürliches Licht im Arbeitsraum zu garantieren.

Gerade wenn du schreibst dass ihr den Wohnraum sowieso eher offen gestaltet fügt sich das Glas harmonisch ins Gesamtbild ein, meiner Meinung nach.

Du kannst ja zusätzlich, wenn der Raum nicht zu einsichtig werden soll, Folie an einzelne Glaswände anbringen.

Vorgefertigte Schiebetürsysteme ohne Glas kriegste im Set mittlerweile schon für rund 500€ .

Ich empfehle dir eine sogenannte "Sanft -Schließ-Funktion" zu nutzen, gerade wenn Kinners im Haus rumrennen bietet sich das an, sonst kanns schnell ins Auge gehen. Vom minimierten Lärmpegel mal ganz abgesehn..

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.