Recommended Posts

Peervorator

Servus,

ich möchte mal bei meinem alten Stapler O&K V30 die Hydraulikflüssigkeit nachfüllen bzw. auffüllen. Mein orginal "Handbuch" schweigt sich allerdings da komplett aus und ich hab erst nach langer Suche den Tank gefunden. Wer schaut auch schon unter der Batterie nach ;-) ?

Auf dem Bild ganz links die Schraube sollte ja der "Meßstab" sein, die schwarze Haube ganz rechts der Einfüllslot?

Kennt jemand die Füllmengen?

Freue mich auf Antworten ;-)

Schönes WE

peervorator

V30 Hydraulik.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Hydraulix

Hallo peervorator,

stimmt fast, rechts ist auch Be.-und Entlüftungsfilter. außerdem ist es ein Stapler, da muß eben alles irgendwie untergebracht werden, und wenn

die Batterie noch irgendwo rein muß dann eben über den Tank.

Gruß Hydraulix

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peervorator
vor 2 Stunden, Hydraulix schrieb:

Hallo peervorator,

stimmt fast, rechts ist auch Be.-und Entlüftungsfilter. außerdem ist es ein Stapler, da muß eben alles irgendwie untergebracht werden, und wenn

die Batterie noch irgendwo rein muß dann eben über den Tank.

Gruß Hydraulix

 

Hallo Hydraulix,

Deinem "auch" entnehme ich, dass ich also richtig liege mit dem Einfüllen in den Be- und Entlüftungsfilter. Es ist also mehr der Beundentlüftungsfiltereinfüllslot :-)

Danke Dir.

Peervorator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.