Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Kettensäge Erfahrung?

6 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hi,

Meinungen zu Kettensägen gehen Grundsätzlich stark auseinander,  Finger würde ich auf jedenfall von den Baumarkt sägen lassen, mit Ausnahme vielleicht von Dolmar.

Ansonsten sind die 2 wichtigsten Marken wohl Stihl und Husqvarna. Stihl dürfte vom Marktanteil wohl vorne sein und ist bei vielen Garten Landschaftsbauern, Feuerwehren, Forstbetrieben und Zimmerleuten eigentlich Standard.

Von Akku Geräten bin ich nicht so der Freund, ich setze meine Sägen aber im Gartenbau zu Fällungen ein. Für den Innenbereich ist Akku natürlich unschlagbar.

von 230V Geräten würde ich auch Abstand nehmen, ich finde das Kabel eher störend beim Arbeiten.

Aus dem Bauch gesprochen würde ich sagen schau dich ausschließlich bei Stihl, Husqvarna und Dolmar um, hier stehst dich am besten mit Ersatzteilen und Ketten.

Man kriegt zwar auch für die Baumarkt Dinger Ersatzteile aber oft nur mit Wartezeiten und teurer als bei Stihl. Ich habe hier z.B. noch eine Poulan Baumarkt Säge (mal geschenkt gekriegt), für eine neue Kette kriege ich bei Stihl 3 und kann die beim Händler auch noch direkt mit nehmen.

Für dein Vorhaben würde denke ich eine MS 171 oder MS 181 reichen. Hier in der Gegend gibt es bei Stihl ca. 13 - 15% auf den Listenpreis, damit sind die säge oftmals auch nicht viel teurer als Baumarkt Modelle.

 

Als Schutzausrüstung auf jedenfall eine gute Schnittschutzhose, Schnittschutzschuhe und eine Schutzbrille. Einen Helm wirst bei Balken und Bretter im Privaten Bereich nicht brauchen, ggf. noch Gehörschutz. Für den Motorsägen Kurs den ich dir auch empfehlen möchte braucht natürlich den Helm.

 

Noch ein Hinweis am Rande, Tophandle (auch bekannt als Einhandsägen) sind oftmals sehr verlockend weil sie kompakt und klein wirkend, dürften aber normal an Privatpersonen nicht verkauft werden da sie erhöhtes Unfallrisiko besitzen. Normal muss bei diesen Sägen auch gesondert ein Hinweis unterschrieben werden. Beim Motorsägen Kurs wird man normal auch nicht mit einer solchen Säge zugelassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.