Sign in to follow this  
Labourer

Hafentunnel Bremerhaven

Recommended Posts

Labourer

Der Verlauf in Ost-West-Richtung südlich der Cherbourger Straße soll für eine zukunftssichere Verkehrsanbindung der Häfen an die Autobahn A27 sorgen. Das Projekt umfasst einen zweispurigen Tunnelbau in offener Bauweise samt Ein- und Ausfahrrampen, zwei Betriebsgebäude und zehn Fluchttreppenhäuser. Die Tunneltrasse verläuft im östlichen Abschnitt bis zu 200 Meter südlich der Cherbourger Straße unterhalb des Eichenwegs. Im mittleren Abschnitt ist sie unterhalb der Claus-Groth-Straße geplant und biegt westlich der Claus-Groth-Straße unter den bestehenden Verlauf der Cherbourger Straße wieder ein.

Die Ausführungsplanung erfolgt zum Großteil durch die Arbeitsgemeinschaft (Arge) Züblin Spezialtiefbau GmbH, Ed. Züblin AG und der HOCHTIEF Solutions AG . Das Bauwerk, das auf einer Strecke von 1.195 m aus einer Tunnelröhre mit Gegenverkehr besteht und sich am östlichen Ende in zwei separate Röhren mit Richtungsverkehr aufteilt, wird eine Gesamtlänge an der Nordseite von 1.848 m bzw. an der Südseite 1.659 m haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.