rmr

Ortung bestehender Betonpfähle unter Bodenplatte

Recommended Posts

rmr

Hallo allerseits

Gibt es ein Verfahren bestehende Pfähle unter einer Bodenplatte mit Fundamentvertiefungen verlässlich zu orten? Aufgrund einer damaligen Abrechnung wissen wir lediglich dass Elementbetonpfähle mit einem Querschnitt von 300 x 300 mm und einer Länge von 18 bis 20 m gerammt wurden. Auch die Stückzahl ist uns bekannt. Jedoch wissen wir nicht wie die Pfähle angeordnet wurden, da zu diesem Objekt keine Ingenieurpläne mehr vorhanden sind. Aufgrund dieser Angaben und den Lasteinwirkungen haben wir ein mögliches Pfahlraster rekonstruiert und durch Bauwerksscans prüfen lassen wollen.
Es wurden zahlreiche Schall- und Radarmessungen durchgeführt - leider ergebnislos. Das Problem liegt bei der Plattenstärke. Im Bereich der Fundamente H = 50 cm können die Radarwellen das Bauteil nicht mehr durchdringen und bei Verminderung der Frequenz ist die Auflösung wiederum zu gering um die Pfähle anpeilen zu können. Daher die Frage ob es weitere Mess- oder Scannverfahren gibt, die eine Ortung der Pfähle ermöglicht. 
Tipps jeglicher Art sind herzlich gewünscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.