Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JDBochum

max. SAE-Inhalt Grabenräumlöffel

Recommended Posts

JDBochum

Moin

Ich bin seit letztem Jahr stolzer Besitzer eines Volvo ec 55 Pro. Leider habe ich zum Bagger keine Anbauwerkzeug dazu bekommen so dass ich mir diese alle zusätzlich kaufen muss.
Nachdem ich die Neu und Gebrauchtpreise verglichen hab kaufte ich zwei Neue Lehnhoff Basic Löffel und fing an nach einem Gebrauchten Schwenklöffel zu suchen.

2015_04_07_12_58_08_627___Kopie.JPG



Da ich bisher nur wenig Erfahrung mit Baumaschinen hatte und aus der Landwirtschaft komme habe ich mir die Löffelgröße aus dem Netzt zusammen gesucht. Lehnhoff hat dafür ja einen schönen ?Produktfinder? der mir für meinem Bagger eine Löffelinhalt von ?max. SAE-Inhalt 0,231 Ltr? angibt.
Die meisten Löffel Hersteller nutzen ja auch die SAE Norm so dass man die Löffel einigermaßen vergleichen kann.

Ich will mit dem Schwenklöffel auch Erde und Mutterboden verladen und suche daher einen nicht zu Kleinen Löffel mit 1.40m-1.50m breite. Jetzt habe ich einen Gebrauchten Neuson Löffel 1.40m Angeboten bekommen bei deren Typenschild steht ?MAX Capacity 0.145m³? ohne SAE, der Löffel ist Bj2011 und soll für 5-6t Bagger sein. Wenn ich die Größe z.B. mit einem 1.40m Lehnhof Vergleiche will steht für den ?Inhalt SAE [m³] 0,240 m³? und bei Rädlinger hingen ?Inhalt SAE/L 184?.

Wie kann ich die Vergleichen oder umrechnen auf die Gleichen Wert. Ich weiß schon das der SAE wert die gehäufte Schaufel berechnet aber nicht wie viel. Leider hat mir Google bisher auch nicht geholfen.
Oder ist es richtig dass der Löffel von Lehnhoff 70% Größer ist in der Gleichen gewichtsklasse wie der Löffel von Neuson? Der Lehnhoff ist zwar auch schon 30% größer aber das ist ja noch vergleichbar.


JD Bochum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Mobilbaggerfan

http://www.karishop.de/Grabenraeumloeffel/...-MS03--695.html

Die 184Ltr. kann ich bestätigen. SAE bezeichnet eine 110% Füllung vom möglichen Wassermaß
Über 200ltr. Bei einer schwenkbaren Räumschaufel halte ich für einen 5to. Bagger für abenteuerlich.


Hi
also meiner Meinung nach liegt das auch immer mit an dem Fahrer! Die einen wollen was schaffen und die anderen wollen nur den Tag rumbekommen!
Aber meiner Meinung nach hast du keine Probleme mit den 231 ltr. die auch Volvo angibt! Im Gegenteil, ich habe die Erfahrung gemacht das Händler als auch der Hersteller untertreiben! (ich kenne fast nur Komatsu)
Hier ein Bsp. als bei uns ein PC-80 gekauft wurde haben wir einen Löffel gekauft der ca. 450 ltr. fasst! Der Hersteller hat die Max Kapazität mit 270ltr, angegeben! Ein echter Witz für soeinen Bagger! Der bewältigt die 450 ltr. Problemlos! Und es hätte nochmehr sein können!
Auch unser Händler hat die Hände über den Kopf zusammengeschlagen als er bei meinem Bagger (15to Mobilbagger) die Löffelgröße gehört hat die ich wollte!
Ich habe es bis heute nicht bereut, damit schafft man wenigstens was! Man muß sich mal die Unterschiede hochrechnen auf einen Tag, eine Woche und einen Monat! yes.gif
Aber im Normalfall sind die Herstellerangaben nicht zu hoch angesetzt!
Gruß Tino!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JDBochum

Moin

Erstmal danke für die schnellen Antworten. klatsch.giftop.gif
Das mit den 110% ist ja schon mal gut zu wissen das würde bedeuten das der Neuson Löffel 160l SAE hätte. Was mir dann doch etwas zu wenig wäre, da der 800mm Lehnhoff Löffel 0,250m³ SAE hat was mir schon zu wenig erscheint und ich besser den 1000mm Löffel Genomen hätte. Daher soll der Schwenklöffel nicht zu klein sein was bei einem Unterschied von 1/3 der empfohlenen Menge ja schon extrem ist.

Selbst wenn ich mit dem Größeren Löffel etwas Länger für einen Schwenkzyklus brächte müsste der Unterschied schon enorm sein um das ins Negative zu ziehen. Ich für meinen Teil habe zwar den Vorteil das der Bagger nur für mich eingesetzt wird so dass ich nicht auf die Uhr kucken muss, aber bin ich auch jemand der es nicht mag in Hektische zu verfallen wenn es mal schneller gehen muss.

Interessant ist auch das im Kari Shop 180l Steht und bei Rädlinger 184SAE/l sind das die gleichen Löffel oder ist das ein Fehler. ??

2015_04_11_16_14_24_944___Kopie.JPG



Das ist das gute Stück der Boden zählt aber nicht für den könnte ich eine 1m³ Schaufel dran machen whistling.gif

JD Bochum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.