Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Sanierung von Haupstraßen in Trier

87 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Ende Juni 2015 begannen dann umfangreiche Sanierungen am nördlichen Aleenring. Hier wurde große Teile der Fahrbahnen von HBF Trier bis zum Moselufer erneuert. Diese Arbeiten führte die Firma Faber aus dem Hunsrück durch. In einigen Bereichen wurden auch noch Schienen der in den 1950 er Jahren stillgelegten Straßenbahn entfernt.

Die Arbeiten begnannen in der Lindenstraße, diese Verbindet den Alleenring mit der am Moselufer entlangführenden Bundesstraße und ist eine wichtige Ausfahrtstraße aus der Innenstadt. Diese Straße wurde für etwa 14 Tage für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

Zum entfernen des alten Belages kam eine Wirtgen W 210 zum Einsatz. Außerdem wurden auf der Baustelle ein TEREX TW 110 und ein KUBOTA U 48 -4 eingesetzt.

w 210.jpg

tw 110.jpg

U 48.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Geschrieben

Am nächsten Arbeitstag standen auf der Baustelle weitere Fräsarbeiten an. Dafür waren einen Wirtgen W 100 FI und eine Wirtgen W 50 DC im Einsatz.

W 100.jpg

w 100 fi.jpg

w 50.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Mit dem Kubota U 48 -4 und dem Terex TW 110 wurden die Gleise der in den 1950 er Jahren stillgelegten Straßenbahn freigelegt.

u 48.jpg

u 48 -4.jpg

tw 110.jpg

tw.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gegen Ende der ersten Woche wurden mit dem Kubota U 48 -4 die alten Gleise der in den 1950 er Jahren stillgelegten Straßenbahn in der Lindestraße freigelegt und anschließend mit dem Brenner zerteilt.

u 48.jpg

u 48-4.jpg

u 48 kubota.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Mit dem TEREX TW 110 wurde das Aufbruchmaterial zum Abtransport auf LKW geladen.

tw 110 aufnehmen.jpg

tw 110.jpg

tw 110 laden.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.