Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Liebherr stellt neue Großradlader-Generation XPower der Abgasstufe IV

9 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Naja, aber klein ist doch auch anders!

Liebherr unterscheidet halt seine 3 Baureihen kleine Radlader L506-L514, mittlere Baureihe L524-L542 und dann halt die Großen L550-L586.

Ich finde die neue X-Baureihe schon gelungen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Geschrieben

HAllo CAT_Werner,

lass dich nicht ärgern. ;)

Wieso ist das denn deiner Meinung nach kein Großradlader? Was hast du zu kritisieren. Meines Erachtens nach hat Liebherr mit der X-Power Generation einen neuen Benchark gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Moin Jungs,

 

also ich bin 1,86m und empfinde den alten L564 hier beim U-Bahn-Bau in KA schon als recht großes Gerät. Und jedes mal, wenn ich den L586 sehe, finde ich ihn recht stattlich! Kennt ihr noch den BF24 Jobreport? 25-30 Tonnen Marmorblöcke verladen? Das hat mich schon beeindruckt...

Im Steinbruch natürlich braucht es in der Regel mehr Masse. Ich gehe davon aus, dass Liebherr bereits überlegt, einen 45 Tonnen Radlader zu realisieren. Nur, das braucht eben Zeit. Die Ansage, verstärkt in den Bergbau-Sektor zu gehen, wird sich auch auf die Radlader beziehen.

bearbeitet von FatCatGotHot
Buchstabe vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Auch der 50.000 LIEBHERR Radlader ist ein L 566 XPower

 

 

L 566 - XPower Jubi Seite.jpg

L 566 - XPower Jubi Front.jpg

L 566 - Xpower Jubi Heck.jpg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.