Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,725

Liebherr PR 776 Planierraupe mit Delta-Laufwerk


Bauforum24
 Share

Recommended Posts

Ist es ein Erlkönig, ein Versuchsträger - oder eine gut gemachte Fotomanipulation? Im Internet ist ein erstes Foto einer neuen Liebherr Planierraupe aufgetaucht: Die PR 776 ist mit einem Delta-Laufwerk und einem Einzahn-Aufreißer ausgestattet und könnte der CAT D10 Konkurrenz machen - sofern das Foto denn echt ist ...

-
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (14.10.2014): Liebherr Mining Strategie - Interview mit Dr. Jörg Lukowski
-

Liebherr_PR_764_Planierraupe.jpg


Die Liebherr PR 764 ist die bislang größte Liebherr-Raupe. Sie könnte bald durch die PR 776 ersetzt werden - sofern das Foto im Netz kein Fake ist

Eins vorweg: Aufgrund bislang ungeklärter Rechtslage und unbekannter Urheberschaft wird Bauforum24 das im Internet aufgetauchte Foto einer möglichen Liebherr PR 776 nicht veröffentlichen. Soweit wir es rekonstruieren können, ist das Foto erstmals am Samstag in diversen Facebook-Gruppen geteilt worden, unter anderem in der Facebook-Gruppe "Old & Vintage Machinery" und in "Diggin' Ditchin' n' Bitchin". Noch am gleichen Tag fand man es dann auch im niederländischen Bouwmachineforum. In diversen Gruppen ist bereits die Rede von der "Catherr" oder "Liebcat" - ein Bezug zum Delta-Kettenantrieb ...

Aktuell existieren keine verlässlichen Angaben zum Fotografen, zum Aufnahmezeitpunkt oder zum Aufnahmeort. Möglicherweise entstand das Foto an einem Hafen o.ä., etwa in Australien oder Amerika. Es ist nicht bekannt, ob es sich um einen Versuchsträger, einen Erlkönig oder um eine Fotomanipulation handelt. Das Foto könnte zehn Jahre alt, oder erst letzte Woche erstellt worden sein.

Bauforum24 hat Liebherr um eine Bestätigung der Echtheit des aufgetauchten Fotos befragt. Liebherr bestätigt, dass das Foto bereits bekannt ist. Bestätigt wird auch, dass dieses Modell nicht auf der Nordbau 2015 gezeigt wird. Zu weiteren Details oder zur Echtheit des Fotos hat sich Liebherr aktuell noch nicht geäußert.

Bislang war die PR 764 mit 310 kW Motorleistung und ca. 44 bis 57 Tonnen Gewicht die größte Planierraupe im Liebherr-Programm (Bauforum24-Artikel: Liebherr PR 764 - größte hydrostatische Planierraupe - bauma 2007). Sie steht damit in nahezu direktem Wettbewerb zur CAT D9T (325 kW Leistung und 48,8 t Gewicht).

Kenner überrascht es nicht, dass Liebherr an einem größeren Bruder der PR 764 arbeitet. Bereits während der Steinexpo 2014 äußerte sich Dr. Jörg Lukowski, Executive Vice President Sales & Marketing von Liebherr-Mining Equipment Colmar SAS, genau in diese Richtung:

Bauforum24: Der Bereich Planierraupen scheint im Bereich Gewinnung bisher eher ein Nebenschauplatz für Liebherr. Sind hier ebenfalls Neuigkeiten in Planung?

Dr. Lukowski: Liebherr bietet sehr erfolgreich Schubraupen mit hydrostatischem Antrieb an. Diese Modelle werden überwiegend in der Erdbewegung eingesetzt, eher selten im Steinbruch. Wir haben allerdings auch Pläne, künftig im Rohstoff-Bereich stärker vertreten zu sein. Hier sind wir derzeit noch in der Entwicklung.

Das jetzt aufgetauchte Foto bestätigt die These, dass Liebherr an einem gleichwerten Kettendozer zur Cat D10T forscht und entwickelt.

Falls das Foto echt sein sollte - was verrät es uns?
  1. Die größte Sensation ist das Laufwerk: Die neue PR 776 hat erstmals ein Delta-Laufwerk, wie es bereits seit 1978 von Caterpillar bekannt ist. Nach dem Auslaufen des Patentschutzes wäre die PR 776 die erste Planierraupe von Liebherr, die auf das gleiche Design setzt. Tatsächlich gleicht das Liebherr-Kettenlaufwerk geradezu frappierend dem der CAT D10, mit einem hochgesetzten Antriebsturas, zwei Leiträdern, einer Tragrolle zwischen Antriebsrad und vorderem Leitrad und insgesamt acht Laufrollen. Manche Teile scheinen sogar baugleich zu sein.
  2. Die PR 776 ist mit einem riesigen Einzahn-Aufreißer ausgestattet
  3. Die PR 776 setzt das bekannte Liebherr-Design fort, mit grauen Ketten und grauen Motorverkleidungen, einer gelben Verkleidung (und ggfs. einer weißen Kabine?)
  4. Die PR 776 ist im abgebildeten Zustand nicht einsatzfähig - möglicherweise bedingt durch den Transport? Auf dem Foto fehlt der vordere Planierschild, eine Kabine und eine kleinere Abdeckung am Leitblech des Kettenlaufwerks. Auch die Sicherheitsausrüstung mit der Aufstiegstreppe scheint noch nicht fertig montiert zu sein
  5. Anstelle der Kabine befindet sich eine große, abgespannte Holzkiste. Der Inhalt ist nicht bekannt
  6. Das Gewicht der PR 776 taxieren wir grob auf ca. 70 Tonnen, was die PR 776 in direktem Wettbewerb zur Cat D10 setzen würde (562 kW, 70,2 Tonnen)

Was aus diesem Foto natürlich auch nicht ersichtlich wird: Die Motorleistung, das Antriebskonzept (Hydrostat? Diesel-elektrisch?) und eventuelle Maschinensteuerungen - die, freilich, in der Rohstoffgewinnung eine wesentlich geringere Bedeutung haben als bei Feinplanierarbeiten ...

Bauforum24 wird weitere Fotos und Informationen veröffentlichen, sobald wir sie offiziell verifiziert haben.


Bauforum24 Firmeninformationen, Profile oder Links Weitere Informationen: Liebherr Planierraupen

(© Foto: Liebherr)

Bauforum24 - weitere Inhalte, Medien und Diskussionen

Mehr News aus der Baubranche...

Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (20.07.2015): Liebherr LR 636 Laderaupe mit Abgasnorm Stufe IV
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (21.05.2015): Fotostrecke: Liebherr LR 636 Laderaupe auf der Intermat 2015
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (03.07.2015): Liebherr R 950 Tunnel mit 45 t Einsatzgewicht und Stufe IV
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (11.06.2014): Liebherr Großauftrag: 130 PR 754 Litronic für die Türkei
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (04.02.2010): Liebherr Rohrleger RL 44 + RL 64 neu auf der bauma 2010

Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr PR 736 Planierraupe mit 24 Tonnen und Tier 4 Final
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr R 9150 Miningbagger in Aktion - Steinexpo 2014
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Kurt König Einsatztage 2014 - Liebherr PR 736 Litronic
Bauforum24 TV Video und Web TV Inhalt Bauforum24 TV präsentiert: Video: Liebherr Laderaupe LR 614 - GalaBau 2010
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Wenn es eine Fotomontage sein sollte, dann ist sie verdammt gut gemacht.

Was mir besonders ins Auge fällt ist die Ausführung des Heckaufreißers. Dieser weist eine frappierende Ähnlichkeit mit dem der PR764 auf, hier eine Detailaufnahme von der letzten Bauma.

Aufrei_er.jpg



Sogar an die passenden Warnaufkleber (vorne zwischen Kühlergrill und Aufstieg), wie man sie von Liebherr kennt, wurde gedacht. Und das kleine schwarze Türschloss direkt hinter der Typenbezeichnung, sofern es tatsächlich eins ist, sieht ebenfalls wie bei Liebherr aus. Zum Vergleich noch mal ein Detailbild von der PR764.

Schloss.jpg



Das Gitter unterhalb der Typenbezeichnung erinnert mich stark an die PR746, die ich auf der diesjährigen Intermat gesehen habe.

PR746.jpg



Zum Vergleich des Laufwerks selbst nachfolgend eine Aufnahme des Deltalaufwerks einer Cat D10T.

Cat_Laufwerk.jpg



Niels-Baumafreddi
Link to comment
Share on other sites

Hallo Niels,

vielen Dank für deine gut recherchierte Antwort und die direkten Vergleichsmöglichkeiten.

Ich habe mir nun das Laufwerk genauer angeschaut und es ist meiner Meinung nach keine 100% Kopie, auch wenn es auf den ersten Blick so scheint. Es bestehen einige subtile Unterschiede, die aber gegen eine "einfache" Photoshop-Fälschung" sprechen:

1. die schräg abgeschnittene Ecke an der Aufnahme für die vordere Umlenkrolle ist beim Erlkönig kleiner
2. der Träger für die Stützrolle wirkt filigraner als bei Cat
3. die Stelle, wo der Schildzapfen ans Laufwerksschiff geschraubt wird, ist bei Cat rund, beim Erlkönig eckig

Es ist also nicht das digital umgefärbte Laufwerk einer D10T. Ich habe auch die Laufwerke der D8T, D9T und D11T verglichen, die scheiden aber ganz aus. Hier noch mal ein Vergleichsbild einer D10T ohne Schild: http://www.gatewayparts.com.au/parts-1/caterpillar-d10t#3

Auch wirkt der obere Teil der Raupe sehr stimmig auf mich, auch hier erinnern einige Details zuerst an Cat, bei genauerer Betrachtung sind sie jedoch anders gestaltet. Hierzu zählen:

1. Der Zapfen für den Schildstabilisator und das vordere Rahmenquerrohr schaut auch anders aus als bei einer D10T.
2. Die seitlichen Motorverkleidung erinnern an die einer D8T, wenn man sie vergleicht, ist es aber doch was komplett anderes. Mit den dahinter liegenden Aggregaten und dem Lochblech wirkt sie sehr realistisch
3. die Serviceplattform mit Geländer am Kühler
4. der Kühler an sich steht senkrecht und kippt nicht leicht nach hinten wie bei Cat

Rein theoretisch könnte man das wohl durch digitale Bildbearbeitung darstellen, aber es stellt einen wirklich immensen Aufwand dar. Das Foto vom Erlkönig ist sehr pixelig, das bedeutet allerdings noch lange nicht, dass es eine Fälschung. Dieser Effekt kann ja auch beim Verkleinern von Bilddateien auftreten. Edited by FatCatGotHot
Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

vielen Dank für Eure Analysen, Baumafreddi und FatCatGotHot.

Wir gehen inzwischen nicht mehr von einer Fotomanipulation aus.

Es gibt Hinweise, dass das bekannte Foto am Hafen in Bremen gemacht worden sein soll. Andere Quellen aus Liebherr-nahen Kreisen sagen, dass bereits mehr als eine 776 gebaut worden sein soll.

Es gibt nach wie vor kein zweites Foto der 776.


Beste Grüße,
David Zwadlo
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...