caterpillar91

Umgestaltung Marktplatz Castrop-Rauxel

Recommended Posts

caterpillar91

Nicht, dass ich wüsste aber ja, die Strabag ist da schon etwas länger dran zu gange, scheinen wohl doch ziemlich hartnäckige Schadstellen zu sein und beim Einkaufen läuft man schon ziemlich oft um Speißfässer, die da mitten im Raum stehen.

Abbruch glaube ich nicht. Das Ding ist von 1990, als das gebaut wurde, wurde nebenan auf dem Gelände der ehm. Zeche Erin heftigst saniert... Die Fußgängerbrücke (Bj. 1994) vom Erinpark zum EKZ Widumer Platz soll auch schon ziemlich Schrottreif sein, sagt man.

 

Hier gehts jetzt richtig los...

IMG_0068.JPG

IMG_0070.JPG

IMG_0071.JPG

IMG_0075.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

caterpillar91

Ein 12to Liebherr A309 von Beckmann ist noch dazu gekommen, dafür ist der Cat 301.8C wieder weg.

IMG_0076.JPG

IMG_0078.JPG

IMG_0079.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dortmunder Borusse

Ok, danke. Stimmt die Brücke ist anscheinend sehr marode einer vom
Security die da immer rumrennen meinte auch mal EIGENDLICH
müssten wir die Brücke ja sperren.

MFG

Dortmunder Borusse

Share this post


Link to post
Share on other sites
caterpillar91

Runtergekommene Gebäude gäbe es da genug... Rathaus / Europahalle ist, soweit ich gehört habe auch ein wirtschaftlicher Totalschaden... Gebäude der Berufsfeuerwehr müssten auch optimiert werden, man dachte sogar schon über eine Standortverlagerung nach...

Aber dann reden wir über Summen, die für die Stadt extrem unrealistisch sind.

Viele Bürger wünschten sich auch, dass der Marktplatz in Kleinpflaster wieder hergestellt wird. Aber jeder der weiß was ein Quadratmeter inkl. Einbau davon kostet weiß warum nicht. Ausserdem sagte man, dass das Pflaster dann nach kurzer Zeit wieder voller Schadstellen wäre, weil auf dem Areal auch die Karusells der Schausteller zu Kirmeszeiten aufgebaut werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dortmunder Borusse

Jo habe ich auch schon alles gelesen, Straßen Sanieren kann man auch gut in Castrop, die schmelzen dann sogar im Sommer
Zum Beispiel die Cottenburgstraße, verstehe
nicht was die da gemacht haben, vorher konnte man da besser herfahren als
jetzt, jetzt ist es nämlich voll laut wenn man über den neuen Asphalt der auf den alten
Asphalt aufgebracht wurde fährt. Nachdem die Cottenburgstrase dann
nach dem sie geschmolzen war erneut eine neue Deckschicht bekam dachte
ich als wir das erstmal darüber fuhren dachte ich glaub micht tritt ein Salamander. Anscheinend dasselbe wie vorher
der selbe Asphalt der im Sommer geschmolzen war. Da frage ich mich auch wer hat das beim EUV geplant? der Planer vom Berliner Fluchhafen BER? Bin schon gespant was im Sommer passirt wenn es wieder richtig heiß wird ob dann der neue Asphalt wieder schmilzt und was der EUV dann dazu sagt, wenn der Asphalt schmelzen solte.

MFG

Dortmunder Borusse :komatsu:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.