Timo

Mein Fuchs 301 und ich - ein jahrelanger Schrottplatzgehilfe in Pensio

Recommended Posts

Rudi1963
Gratulation auch von mir - schön zu sehen, dass wieder ein Seilbagger vor dem Schneidbrenner gerettet wurde.

Der Fuchs scheint wirklich noch gut in Schuss zu sein - lediglich das Blechdach über dem Motor könnte "dünne" Stellen(Rostfraß) haben. Auch in den Bereichen, wo die Bleche zusammengeschraubt sind sammelt sich gerne Wasser. Glücklicherweise ist die Luft bei euch nicht so salzhaltig wie bei mir an der Nordsee...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Timo

Moin

Mich errinnert diese Feder an die Feder aus dem Abstellzug der Einspritzpumpe meines Fendt.
Frag doch einfach mal bei einen Landmaschienenmechaniker nach.

Gruß Tim


@ Tim,
danke für den Tipp, bin bei Ebay fündig geworden, und zwar wie du sagst, eine Feder aus dem Landmaschinen Bedarf top.gif


Schön das bei dir der Transport ohne Probleme verlief! Einen älteren Fuchs bei dem alle Bremsen funktionieren habe ich noch nie erlebt... biggrin.gif

Auch ich würde wegen der Feder beim örtlichen Landmaschinenmechaniker anfragen. Ich bekomme noch viele Teile bei Kiesel, aber sehr viel hole ich beim LamaMech und wenn nicht das passende da ist, dann eine gute Alternative.

Weiterhin viel Spass beim schrauben und halt uns auf dem laufenden?

Gruss Lukas


@ Lukas,
auch dir danke für den Tipp top.gif
Muss mir erst mal nen vernünftigen Landmaschinenhändler bei mir in der Nähe suchen wink.gif
Klar doch halte ich euch auf dem laufenden, bin ja schließlich auch auf eure Hilfe angewiesen shades.gif
Verfolge natürlich auch deinen Bericht über deinen Fuchs ganz interessiert, du wirst uns da ja wohl genauso auf dem laufenden halten wink.gif


Gratulation auch von mir - schön zu sehen, dass wieder ein Seilbagger vor dem Schneidbrenner gerettet wurde.

Der Fuchs scheint wirklich noch gut in Schuss zu sein - lediglich das Blechdach über dem Motor könnte "dünne" Stellen(Rostfraß) haben. Auch in den Bereichen, wo die Bleche zusammengeschraubt sind sammelt sich gerne Wasser. Glücklicherweise ist die Luft bei euch nicht so salzhaltig wie bei mir an der Nordsee...


@ Rudi,
ganz genau so sehe ich das auch.
die Stellen habe ich jetzt noch nicht so genau angeschaut, aber er hat definitiv etwas Rostfraß, aber alles in allem denke ich ist es ganz übersichtlich und hält sich in Grenzen.

@ all,
leider gibt es momentan nicht so viel zu berichten, da ich seit 7 Wochen in Basel auf einer Baustelle bin und unter der Woche dort übernachte, da eine Fahrzeit von ca. 2 Std für 122 km ein pendeln nicht zu lassen tock
Viel Zeit bleibt da an den beiden Wochenend Tagen auch nicht, etwas von daheim will man ja auch noch haben.
Ganz untätig war ich trotzdem nicht, zumindest habe ich letzte WE die ganzen Haubenhalter aus Gummi samt Halterungen ersetzt bzw. gewechselt shades.gif

2015/04/post-123-1428069993_thumb.jpg

2015/04/post-123-1428070000_thumb.jpg

2015/04/post-123-1428070008.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Timo

Ebenso wurde die besagte Feder gewechselt, dank Federhakenzieher auch kein Problem top.gif
Der Luftdruck der Reifen war mir auch schon lange ein Dorn im Auge.
Also, den letztes Wochenende auch mal noch überprüft.
In der Bedienungsanleitung steht das der Luftdruck bei Original Bereifung 5,5 ATÜ entspricht, das müssten laut meiner Umrechnung ca. 6-6,5 Bar sein.
In den äußeren Reifen waren lediglich zwischen 1,5 und 3,5 Bar zu finden, was mir auch erklärte warum wir uns beim Aufladen so schwer taten wacko.gif
An die inneren Reifen bin ich erst gar nicht hingekommen, da die Felgen falsch montiert sind bzw. die Aussparungen in den Felgen nicht sauber übereinander liegen. Somit muss die letzte Druckkontrolle wohl auch schon eine ganze Weile zurück liegen. Mal sehen ob sich da was morgen, am heiligen Ostersamstag machen lässt tongue.gif
Und gleich noch ne Frage in die Runde schmeißen:
Wo komme ich am besten an neue Reifen ran???
Denke Tante Google wird beim Suchbegriff Trakrtorreifen schon einiges ausspucken, ansonsten mal meine ganzen Traktorkollegen fragen, oder mal einen Landmaschinenhändler bei mir suchen.

2015/04/post-123-1428070199.jpg

2015/04/post-123-1428070204.jpg

2015/04/post-123-1428070210_thumb.jpg

Edited by Timo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Baggerfuchs301
Hallo Timo,
meines Wissens kann man größere Reifen mit weniger Druck fahren, ich würde sie aber dennoch mit 5,5Bar füllen.

Täuscht das auf deinen Bildern oder habt ihr beim Auffahren auf den Tieflader wirklich zu zweit am Wendegetriebekupplungshebel gezogen? Wenn ja kann ich dir versichern, dass dieser Kraftaufwand nicht dem zu geringen Reifendruck, sondern dem schlecht eingestellten Wendegetriebe geschuldet ist.

Wenn du neue Reifen kaufen willst musst du berücksichtigen, dass Traktorreifen absolut ungeieignet sind, da diese normalerweise mit höchstens 3bar gefahren werden und der Gummi wesenentlich dünner und weniger robust ist. Besser geeignet sind LKW- (wenig Traktion) oder Baggerreifen, wobei solche Pneus in der Größe 7.50-20 schwierig aufzutreiben und relativ teuer (unter 200€ pro Reifen wirst du kaum was bekommen) sind.

Ich fahre die Reifen auf meinem 301er bis es knallt, wie zuletzt heute vor einer Woche. Als Ersatz habe ich letztes Jahr 3 gebrauchte LKW- Reifen für 10€/Stück gekauft, die ich selbst aufziehe. Doch auch gebrachte Pneus sind in 7,50-20 schwer zu beschaffen, desshalb würde ich es mir an deiner Stelle überlegen, ob du nicht bei den wesentlich gängigeren 8,25-20 bleibst, wenn diese den Lenkeinschlag und Pendelwinkel der Vorderachse nicht einschränken.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Gruß
Baggerfuchs Edited by Baggerfuchs301

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.