Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,720

Peri schalt Warsaw Spire - 220 Meter Büroturm in Warschau


Bauforum24
 Share

Recommended Posts

Warschau/Polen. In Polens Hauptstadt entsteht derzeit der Bürokomplex Warsaw Spire. Das Gebäudeensemble besteht aus einem 220 Meter hohen, taillierten Büroturm mit elliptischem Grundriss, flankiert von zwei halbkreisförmigen, jeweils 55 Meter hohen Bürogebäuden. Die Peri GmbH plant und liefert die gesamte Schalungs- und Gerüstlösung, darunter die Selbstkletterschalung für den Kern und eine umlaufende Kletterschutzwand.

-
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (01.07.2014): Doka schalt Torre Isozak - 202 Meter Wolkenkratzer in Mailand
-

Peri_Warsaw_Spire_1.jpg


Der neue Büroturm des Warsaw Spire in der Rohbauphase, flankiert von den zwei 55 Meter hohen Nachbargebäuden

Die Planung für den dreiteiligen Gebäudekomplex erledigte Jaspers Eyers & Partners. Das belgische Architekturbüro hat eine außergewöhnliche Formgebung konzipiert: Die Geschosse haben einen elliptischen Grundriss, der sich von Etage zu Etage verändert. Der Rohbau misst 188 Meter Höhe, mit dem aufgesetzten, namensgebenden ?Spire? erreicht das Gebäude seine finale Gesamthöhe mit 220 Metern.

Nach Fertigstellung umhüllt eine Glasfassade das Bauwerk, sie ist auf halber Höhe stark tailliert und gibt dem Büroturm eine schlank wirkende Silhouette. Nach oben kragt die Fassade großzügig über das Kerngebäude aus. Das Hochhaus wird 12 Meter höher sein als das bislang höchste Bürogebäude Warschaus, der unmittelbar benachbarte Warsaw Trade Tower. Damit wird Waraw Spire auch zum höchsten Bürogebäude des Landes - entsprechend steht das Projekt im Fokus der polnischen Öffentlichkeit.

Google Maps: Baustelle des Warsaw Spire


Die Schalungslösung entwickelte Peri gemeinsam mit dem Investor und Generalunternehmer Ghelamco Poland sowie dem ausführenden Rohbauunternehmen Monting. Peri hat viel Erfahrung mit hydraulischen Kletterschalungen - so entstand eine Planung, die sowohl die Herausforderungen der komplexen Gebäudeform berücksichtigt, als auch die Einhaltung der knapp bemessenen Bauzeit möglich macht.

Die wesentliche Herausforderung für die Kletterschutzwand des Büroturms ist die notwendige Anpassung an die veränderlichen, elliptischen Geschossdecken. Zudem liegt die Vorgabe bei einem Wochentakt pro Etage. Das RCS Schienenklettersystem bietet für diese Anforderungen die notwendige Flexibilität: Zur Verankerung auf den Geschossdecken kommen horizontal auskragende Kletterschienen RCS zum Einsatz. Sie machen unterschiedlich weite Auskragungen möglich und gleichen damit die Vor- und Rücksprünge zwischen den Geschossdecken aus. Gleichzeitig sorgt die Verankerung dafür, dass die Schutzwand stets sicher am Bauwerk geführt ist.

Da die Geschossdecken des Warsaw Spire vorzuspannen sind, wird die Kletterschutzwand mit drei Bühnen ausgeführt. Diese bieten umlaufenden Zugang für alle notwendigen Arbeiten an den Stirnseiten der Decken.

Peri_Warsaw_Spire_2.jpg


Die Peri Kletterschalungslösung für den Gebäudekern ermöglicht einen Wochentakt für die Geschosse. Die den Rohbau umschließende RCS Kletterschutzwand sorgt für sicheres Arbeiten

Für die Schalung der Kernwände kombinierten die Ingenieure von Peri die ACS Selbstklettervarianten mit Plattform sowie mit Galgen: Während das Plattformsystem großzügige Lager- und Arbeitsflächen für die vorauslaufenden Kernwände bietet, hängen die Schalungen für die halbrunden Kernaußenwände an der Ausführungsvariante mit Galgen. Mit der eingesetzten Vario GT 24 Träger Wandschalung erreicht das Baustellenteam eine hohe Maßhaltigkeit bei gleichzeitig optimalen Wandoberflächen.

Peri_Warsaw_Spire_3.jpg


Mit der projektspezifisch geplanten Vario GT 24 Trägerschalung erzielt das Baustellenteam die bauherrenseitig geforderten, hochwertigen Oberflächen der teilweise elliptischen Kernwände

Auch eine RCS Ausfahrbühne kommt zum Einsatz: In Kombination mit mietbaren Systembauteilen des Variokit-Ingenieurbaukastens bildet die Bühne eine passende Aufstellfläche für einen 4- und 6-geschossigen Treppenturm. Die Peri Up-Treppe bietet kontinuierlich Zugang zu den obersten Geschossen ? unabhängig vom Fortschritt der Montage der Fertigteiltreppen im Gebäudekern.

Die Kletterschalung und auch die Kletterschutzwand wandern kranunabhängig von Geschoss zu Geschoss: Die ACS Selbstkletterschalung arbeitet mit einem Kletterwerk mit 100 kN Hubkraft, die RCS Kletterschutzwand wird von mobilen Kletterwerken nach oben befördert.

Peri_Warsaw_Spire_4.jpg


Die RCS Kletterschutzwand wird mit drei Arbeitsbühnen ausgeführt. Sie ermöglichen einen Zugang zur Stirnabschalung der Decke und bieten ausreichend Arbeitsraum für das Vorspannen ermöglichen. Die mobilen Klettereinheiten heben die Einhausung schienengeführt in 50-Zentimeter-Schritten von Geschoss zu Geschoss

Für die runden Säulen aller drei Gebäude des Warsaw Spire erzielt das Baustellenteam mit der stählernen SRS Rundsäulenschalung beste Oberflächen; für alle rechteckigen Stützen werden Trio Säulenelemente eingesetzt.

Die großflächigen Deckenbereiche mit unterschiedlichen elliptischen Grundrissen werden mit der Skydeck Paneel Deckenschalung in Form gebracht. Das System besteht aus Aluminium und bietet leichtgewichtige und praktisch handhabbare Systembauteile. Da die Skydeck mit Fallkopf ausgestattet ist, lassen sich die Decken früh ausschalen. Somit stehen Paneele und Längsträger frühzeitig für Folgeabschnitte zur Verfügung. Die verringerte Vorhaltemenge erweist sich vor allem bei geringem Zeitbudget als großer Vorteil.

Bei den beiden flankierenden Bürotürmen wird die Skydeck an den Deckenrändern mit Deckentischen ergänzt, die zusammen mit dem angebrachten Prokit Seitenschutz und den montierten Stützen mit einem Kranhub schnell in das Folgegeschoss gehoben werden.

Peri_Warsaw_Spire_5.jpg


Die Skydeck unterstützt schnelles und systematisches Schalen der großen Deckenflächen. Bei den flankierenden Bürogebäuden wird die Alu-Paneeldeckenschalung mit Deckentischen ergänzt

Peri unterstützt die Schalungs- und Gerüstaufgaben für den Warsaw Spire auch noch in anderer Hinsicht: Unter anderem werden die Arbeiten an der Fassade mit einem Peri Up Gerüst ausgeführt. Das Modulgerüst bietet eine integrierte Belagsicherung und ermöglicht eine schnelle Montage.

Peri_Warsaw_Spire_6.jpg


Für alle Nacharbeiten an den Gebäudefassaden liefert Peri das Fassadengerüst Peri Up Rosett

Peri_Warsaw_Spire_7.jpg


Die drei Bauwerke des Warsaw Spire bilden einen gemeinsamen Gebäudekomplex. Der Clou beim Bau: Die Geschosse des 220 Meter hohen, taillierten Büroturms haben einen elliptischen Grundriss, der sich von Etage zu Etage verändert

Am Projekt beteiligte Unternehmen:
  • Generalunternehmer: Ghelamco Poland Sp. z o.o. Sp.K., Warschau
  • Bauunternehmer (Rohbau): Monting Sp. z o.o., Warschau
  • Projektbetreuung: Peri Płochocin / Warschau

Bauforum24 Firmeninformationen, Profile oder Links Weitere Informationen: Peri und Warsaw Spire

(© Fotos: Peri)

Bauforum24 - weitere Inhalte, Medien und Diskussionen

Mehr News aus der Baubranche...

Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (14.01.2014): Peri: Maßgeschneiderte Schalungs- und Traggerüstlösung für Kraftwerk
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (10.01.2014): Kostengünstige Systemlösung für Tunnelportal
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (04.12.2013): Peri liefert Schalungslösungen für Autobahnbrücke in Kroatien
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (03.07.2013): Mit Peri Schalungssystemen Maximo und Skydeck im Zeitplan
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (09.04.2013): Peri und Putzmeister am Bau des Zhuhai-Tunnel-Projekts beteiligt
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (06.02.2013): Peri Schalungsmaschinen für längsten Unterwassertunnel der Welt
Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (10.10.2011): Pro Woche 130 Meter Gesimskappe über die Donau
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...