Sign in to follow this  
schnädderle

Gartenmauer zementieren

Recommended Posts

schnädderle

Hallo zusammen,
Will eine Natursteinmauer aus Schwarzwälder Granit 20 x 20 x 40-50 um meine Terasse erstellen.
Mauer wird stellenweise 1m hoch und Steine sollen zementiert werden weils schöner aussieht.
Mein Garten ist nicht am Haus sondern in einem Wochenendhausgebiet ausserhalb vom Ort.

post_20905_1397413001.jpg


Meine Frage wäre,was für ein Zement ich für ne 15m-Mauer vor Ort anrühren soll?
Trasszement oder Estrichbeton?

Preis wäre erst mal uninteressant,mir wäre es wichtig,dass es in 15 Jahren noch genauso aussieht,also ohne Risse,Materialschwund in den Fugen durch Abplatzungen oder Ausblühungen.

Gruss Terex
eusa_think.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Rawrr
Zement ist nur das Bindemittel und in beidem drinnen tongue.gif
Trasszementmörtel sollte das Passende sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schnädderle
Erst mal danke für die Info.
Will den Mörtel selbst vor Ort herstellen/mischen.
Ausser Trasszement brauch ich noch Sand und Wasser,denke ich mal.
Mischungsverhältniss Sand/Zement 1:3.....?....oder eher 1:4 ?......Muss man eine Haftgrund beimischen,damit der Mörtel gut an den Steinen haftet ?
Für mich ist das Neuland,deswegen die Fragen.
Muss das jetzt selbst machen,da es mit der letzten Baufirma Probleme mit den Nachbarn gab.
Obwohl ich denen gesagt habe,unten an der Strasse abladen und mitm Radlader hochfahren..............nee,mitm LKW rückwärts den schmalen Feldweg rauf,Äste abgerissen,den Weg zur Sau gemacht,mitm LKW durch Nachbars Garten gedüst............
Ich kann mir gerade was anhören........... mad_red.gif
Deswegen jetzt die Fragen,weil ichs selbst machen muss.Solange da kein Frieden eingekehrt ist in die Sache,vergebe ich nichts mehr an Baufirmen. Edited by schnädderle

Share this post


Link to post
Share on other sites
steamshovel
Ob das klappt daß 15 Jahre lang nichts aus der Fuge abplatzt bleibt mal dahingestellt.

Eigentlich reicht für so ein Gartenmäuerchen normaler Zementmörtel mit einfachem Portlandzement. Trasszement ist natürlich hochwertiger, also keine schlechtere Wahl. Du kannst aber auch fertigen Zementmörtel oder Sielbaumörtel nehmen , da stimmt schon das Mischungsverhältnis. Wichtig ist die Steine vorzunässen damit eine gute Haftung entsteht, am Besten kurz vor dem vermauern tauchen. Und nicht mehr als 3 Schichten pro Tag (hat mir mal ein altgedienter Maurer so vermittelt) da sonst das Gewicht auf der untersten Fuge zu groß wird.
Entweder die Fugen gleich auf Endmaß bringen und glätten oder frisch tief auskratzen und später in einem Rutsch nachverfugen . Wenn Du gleich glättest solltest Du 1:3 oder 1:4 mischen , immer Sand 0-2 . Beim nachverfugen reicht auch noch 1:5 zum mauern und 1:3 zum verfugen.
Wichtig ist noch alle Mörtelreste gleich von den Steinen sauber zu entfernen , sonst kanns Flecken geben die verdammt schwer weggehen , gerade bei dunklen Steinen.
Achja, Nur Zement vom gleichen Hersteller und ,am Besten,aus der gleichen Charge verwenden und aufpassen daß Du gleichmäßig mischst. Ansonsten kanns zu Farbabweichungen in den Fugen kommen. Edited by steamshovel

Share this post


Link to post
Share on other sites
suwiesu
Moin!
Für Natursteine IMMER Trasszement(mörtel) nehmen, der Trassanteil verhindert das Ausblühen. Und mit dem Vornässen der Steine vorsichtig sein, wenn die kein Wasser aufnehmen können und davon gehe ich bei Granit mal aus, fangen die an zu schwimmen und man versaut schnell die Steine, also erstmal ausprobieren.

Ich würde fertig gemischten Mörtel nehmen als Sackware, der ist zum einen immer gleich von der Farbe her und zum anderen zumindest bei uns hier billiger als wenn man Sand und Zement einzeln kauft...

Gruß...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.