Sign in to follow this  
Polä

PINGON 14c-120cv

Recommended Posts

Polä

Hallo

Ich habe kürzlich den Prospekt eines PINGON-Baggers gefunden.
Der Prospekt dürfte so um 1974 gedruckt worden sein.
Ich kann mich vage daran erinnern, als Kind eine solche Maschine auch mal in natura gesehen zu haben.
Der Bagger hat anscheinend eine Lenkung ähnlich wie zB. ein BOBCAT-Kompaktlader.
Zum Arbeiten wird eine Art Eisenplatte abgesenkt auf welcher der ganze Bagger um 360 Grad geschwenkt werden kann.
Laut Prospekt konnte man die Maschine mit diversen Anbaugeräten ausrüsten, auch eine Ausführung mit Hochlöffel/Ladeschaufel war möglich.
Ich habe den Prospekt mal gescannt.

PINGON__1.jpg



PINGON__2.jpg



PINGON__3.jpg



PINGON__4.jpg



Mich würde interessieren, ob jemand Fotos von diesem Bagger hat und vielleicht gibt es ja sogar jemanden, der damit gearbeitet hat.

Gruss Polä Edited by Polä

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Guest Menck1990
Hallo

Ich habe kürzlich den Prospekt eines PINGON-Baggers gefunden.
Der Prospekt dürfte so um 1974 gedruckt worden sein.
Ich kann mich vage daran erinnern, als Kind eine solche Maschine auch mal in natura gesehen zu haben.
Der Bagger hat anscheinend eine Lenkung ähnlich wie zB. ein BOBCAT-Kompaktlader.
Zum Arbeiten wird eine Art Eisenplatte abgesenkt auf welcher der ganze Bagger um 360 Grad geschwenkt werden kann.
Laut Prospekt konnte man die Maschine mit diversen Anbaugeräten ausrüsten, auch eine Ausführung mit Hochlöffel/Ladeschaufel war möglich.
Ich habe den Prospekt mal gescannt.

Mich würde interessieren, ob jemand Fotos von diesem Bagger hat und vielleicht gibt es ja sogar jemanden, der damit gearbeitet hat.

Gruss Polä


Im Buch "Faszination Baumaschinen-Erdbewegung durch fünf Jahunderte" ist ein Foto von einem solchen Bagger.

Gruß Dennis

Share this post


Link to post
Share on other sites
KaelbleSL28
Wir hatten 2 davon. Er hatte ein Mechanisches Getriebe, wurde mit den Füssen gelenkt. Durch seinen kurzen Radstand war es bei uns das freundlichste Gerät im Tagebau ( er nickte immer beim fahren ). Aber da die Bergbau Berufsgenossenschaft wegen der Unfallgefahr bei uns verboten hatte wurden sie wieder abgeschaft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Polä
Danke für Eure Antworten. top.gif
@KaelbleSL28
Die Unfallgefahr wegen der die Bagger bei Euch wieder abgeschafft wurden, betrifft das vor allem die Standsicherheit?
Irgendwie habe ich das Gefühl dass der Bagger zB. in einer Hanglage leicht ins Rutschen kommen konnte.
Nasser oder gar gefrorener Boden kann da bekanntlich auch einem Raupenbagger zu schaffen machen.
Zudem glaube ich, dass diese Abstützung zB. auf felsigem, unebenem Untergrund eine ziemlich wackelige Angelegenheit war.
Vielleicht liege ich mit meinen Vermutungen falsch? eusa_think.gif

Gruss Polä Edited by Polä

Share this post


Link to post
Share on other sites
terex robin
Die Baufirma Ullmayer hatte auch 2 stück von den Pingons.Einer mit Tieflöffel und einer mit Kippschaufel.In dieser Ausführung war der Bagger eine Katastrophe. Wenn das Haufwerk etwas Hart war rutschte der Pingon immer zurück und musste dann immer wieder vorfahren. Bis ein dreiachser Beladen war dauerte eine Ewigkeit.

Gruss Robin top.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.