Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,260

Unfälle durch abfallende Anbaugeräte


Betriebsratvorsitzender †
 Share

Recommended Posts

Hatte mal mit einem Walter SW Probleme,
das war ein Lehnhoff MS 03 Nachbau.

Allerdings war das Innenleben total billig gemacht.
Eine einfache Gewindespindel mit einer kleinen Tellerfeder.

Dieser SW hat sich ganz langsam aufgedreht bis die Anbaugeräte
abgefallen sind.

Ich hatte mich beim Hersteller Walter mehrfach beschwert ,ohne Erfolg.

Man hätte das mal von der BG prüfen lassen müssen. Edited by MAXI100
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Hallo Michael,

ich möchte niemandem Belehren oder bevormunden, das liegt mir fern. Es geht mir darum was man tun kann um was zu verbessern. Richtig ist, es kann immer was passieren, niemand kann sich davon freisprechen.

Man muss immer daran denken das was passieren kann. Wenn ich über die Straße gehe muss ich jedesmal achauen ob ein Auto kommt. Nicht: Gestern kam auch keiner. Das geht einem in Fleisch und Blut über. Und wenn ich arbeite muss ich immer denken es kann was passieren.

Beispiel: Da laufen Leute um die Maschine rum, unter dem Löffel oder sogar unter unter der Last. Dann stoppt die Arbeit, schick sie weg und bleib so lange stehen. Das wirkt. Auf einmal bleiben die allein zurück.
Der Baggerführer darf nicht arbeiten wenn sich Leute im Gefahrenbereich aufhalten. Tut er es doch spricht die BG von grober Fahrlässigkeit. Möglicherweise zahlen die nicht mal, bzw holen sich das Geld zurück.
Die BG sagt, wenn sich jemand unbedingt im Gefahrenbereich aufhalten muss, sind für den besondere Schutzmaßnahmen zu treffen die in einer Gefährdungsbeurteilung festzulegen sind. Was soll das sein?

Wenn ein Kübel runterfällt, fällt ein Stück Eisen in den Dreck. Schaden möglicherweise 2 abgerissene Hydraulikschläuche. Wenn einer druntersteht gibt es unendlich viel Leid, bei der Frau, den Kindern und den ganzen Verwandten.

Und dann sagt man sich: Hätte ich ... Der Stress nimmt immer mehr zu, Noch mehr Technik, noch schneller, noch ein Mann weniger...

Vor Gericht sitzen viele oder alle die gar keine Ahnung haben. Die ziehen dann die BG zu Rate. Und die zählen die Vorschriften auf. Und wenn die nicht beachtet wurden oder nicht auf dem Papier stehen hast Du verloren. Dann kannst Du der Weltmeister sein und der beste Baggerfahrer weit und breit. (Nicht persönlich gemeint) Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil.

Lasst uns gemeinsam nach Möglichkeiten suchen hier was zu verbessern. Ich nehme die Sachen hier auf und bringe sie an die richtigen Stellen unter.

Anbei Muster, könnt ihr auf Eure Bedüfnisse anpassen

Betriebsanweisung_Schnellwechsler.doc


Betriebsanweisung_Schnellwechsler.doc

Link to comment
Share on other sites

Auch den Bau vom Schnellwechsler ist von bedeutung!. Hier in NL kenne Ich kein Fall wo ein Bauarbeiter getroffen ist von einen Löffel. Weil beim Verachtert SW bei entriegelten Löffel nicht vom SW fält. Und auch die sehr starke Federn im SW ziehen die Verrieglung rein.

Auf einen Baustelle in Deutschland wo es nur Lehnhoff SW's gabt, sagten die Fahrer und Arbeiter zu mir: Du hast den sichersten SW (Verachtert).

Demnächst kommen, laut CE-vorschrift, elektronische anzeigen im Bagger und Sensoren im SW so das der Fahrer sehn kan ob der SW verriegelt ist. Aber wir wissen alle das Elektronic in der nähe vom Löffel nicht das richtige ist, weil es viele Störungen geben kan (Kabelbruch, Wasser, usw...).
Link to comment
Share on other sites

Ich wollte gerade auch schreiben, dass bei den Verachtert SW die Schaufel nicht ohne weiteres rausfallen kann, wenn der SW nicht verriegelt ist.

Wir haben den SW schon einige Jahre an unserem CAT 323D.
Link to comment
Share on other sites

Wie immer ist der Fahrer der Dumme obwohl Technisch machbar das Anbaugeräte nicht abfallen .
Bestes Beispiel Verachtert .Warum schreibt die BG Bau so etwas nicht vor ?
Wie immer ist es billiger das Personal zu schulen und einen Schuldigen zu haben statt die Hersteller in die Mängel zu nehmen .
Das wirkliche Problem ist doch ganz woanders zu finden .
Ganz oben stehen die Versicherungen und am Ende gehts nur ums Geld .
Klar das da der Fahrer ne kleine billige Nummer ist im Gegensatz zum Hersteller mit seinen 5 Rechtsanwälten .
Typisch Deutschland .
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...