Recommended Posts

Mencki

Hallo Forum

Vor einiger Zeit habe ich hier mal gefragt ob jemand den Fuchs 713 kennt und auf was man achten muss. Auch nach der Literatur habe ich gefragt und bekommen. top.gif Seit dem habe ich nichts mehr von mir hören lassen, soll aber nicht heissen dass aus dem Bagger nichts geworden ist. Das Gegenteil ist der Fall, aber der Reihe nach:

Anfangs April machte ich mit dem Fahrrad eine Tour durch die Gegend um mich etwas zu bewegen und zu schauen was sich so während meines Militärdienstes so in der Region getan hat. Der Zufall wollte es dass ich am Gelände eines Recyclingbetriebes vorbeikam und am Zaun was blaues stand, was mich interessierte. Einen Fuchs 713 hatte ich bis dahin noch nie gesehen und so ging es schnell Heim um die Kamera zu holen.

DSC08435.JPG




Ein paar Tage vergingen und auf einmal packte mich die Neugierde und ging schauen ob der Bagger immer noch dort stand. Er war noch da und mein Interesse war nun endgültig geweckt!

DSC08451.JPG



Nach einem kurzen E-Mail konnte ich den Fuchs mal von der anderen Seite vom Zaun anschauen und war doch überrascht wie gut er noch von nahem aussah, zumindest auf den ersten Blick. Ganz erstaunt war ich über den Stundenzähler. Können 3127 Stunden stimmen? eusa_think.gif Beim verlassen des Geländes fragte ich noch kurz was mit dem passieren soll und rechnete fest mit Hochofen als Antwort. Doch als Antwort kam: Ich könne den kaufen. Nach etwas warten konnte ich dann mit den Chef sprechen und bekam noch ein paar Infos zum Zustand und Geschichte. Soll ich den kaufen, was bis jetzt nicht geplant war und läuft er auch wirklich? eusa_think.gif "Probebaggern" muss sein und werde mich deswegen wieder melden, so verblieb ich an dem Tag.

Fortsetzung folgt...

Gruss Lukas wave.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Gast Dennis W.
Schöner Bagger und schöner Bericht, ich freue mich schon darauf dass es weiter geht top.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
L071
Bitte mehr kreisch.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mencki
Danke fürs Lob und Morgen geht es mit der Geschichte weiter. Versprochen, wenn ihr so hungrig seid! top.gif

Gruss Lukas wave.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mencki

Versprochen ist versprochen und so geht es weiter mit der Geschichte:

Ein paar Tage lies ich verstreichen und als ich wieder eine Woche Nachtschicht hatte, fuhr ich mit dem Fahrrad zum Bagger. Wenn ich schon dort war konnte ich auch gleich zum Büro gehen und mal fragen wann ich mal "Probebaggern" könne. Ich wollte den Betrieb so wenig wie möglich stören und die Batterien sollten zur Vorsicht auch noch geladen werden. Termin wurde abgemacht und bereitete mich darauf vor.

Endlich war es soweit, bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen, dass "probebaggern" stand an. Beim Starten war noch jemand dabei und kurz danach wurde ich auch schon alleine gelassen, mit der Bitte den Zaun stehen zu lassen! smile.gif

Der Probelauf lief wie erwartet gut, nur den Motor lies ich nur auf Halbgas laufen. War aber nur zur Sicherheit wegen dem Zaun und weil ich noch nie wirklich auf so einem grossen Bagger sass. Natürlich habe ich am Schluss noch Fotos gemacht, nur habe ich den Fuchs schon parkiert. sad.gif Die "Mängelliste" vom Probebaggern werde werde ich später hier präsentieren.

DSC08482.JPG



DSC08483.JPG



Um zu zeigen das ich noch lebe und wie weiter ging ich wieder zum Büro. Anstatt zu gehen frage ich zum Schluss noch ob ich mir auf dem Gelände noch was anderes ansehen dürfte. Vom Fuchs hab ich zwischen den Alteisenhaufen noch was anderes gesehen und mir die Form bekannt vorkam. eusa_think.gif Erlaubnis erhalten und dann musste ich irgendwie am grossen Umschlagbagger vorbei. Dank Zeichensprache war das kein Problem und schon war ich ein gutes Stück schlauer, denn ich stand vor einem...

DSC08758.jpg



... Oder was davon übrig war, weil der selbst mit sehr viel Motivation nicht mehr zu retten war! Foto habe ich davon keines gemacht, aus gutem Grund. Nur die Buchstaben wollte ich retten und so konnte ich mit etwas Kraft die Motorklappe bergen. Nach einer kleinen Spende war sie meine. wub.gif Leider war sie etwas sperrig und so durfte ich Heim laufen, mit der Klappe auf dem Fahrrad drauf. wacko.gif

Fortsetzung folgt...

Gruss Lukas wave.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.