Sign in to follow this  
Bauforum24

Liebherr-Mobilkran LTM 1750-9.1 überzeugt bei Windkrafteinsatz

Recommended Posts

Bauforum24
Seit einigen Wochen werden im Liebherr-Werk in Ehingen die neuen Mobilkrane vom Typ LTM 1750-9.1 ausgeliefert. Eines der ersten Geräte hat das Bergheimer Unternehmen Breuer & Wasel abgeholt. Der neue Kran fuhr vom Werksgelände direkt in den Norden Deutschlands. Bei Brunsbüttel errichtete er vier Windkraftanlagen mit je 3,4 Megawatt Leistung und einer Nabenhöhe von 78 Meter.

Bauforum24 TV:

Liebherr_Kran_bauma2013_video.jpg


Video: Neuer Liebherr All-Terrain-Kran LTM 1750-9.1 - bauma 2013

Zwei Monate nach Auslieferung des Prototyps sind bereits ein Dutzend Geräte im Einsatz. Allein in diesem Jahr will Liebherr rund 40 Exemplare des LTM 1750-9.1 an seine Kunden übergeben. Ausgerüstet mit einem permanent mitgeführten 52-Meter-Teleskopausleger und einer maximalen Traglast von 750 Tonnen ergänzt der moderne Kran die Liebherr-Baureihe zwischen dem fast schon legendären LTM 1500-8.1 und dem mächtigen LTM 11200-9.1.

?Ich finde den Kran top", kommentiert Kranfahrer Daniel Decker nach einer Woche im Windpark sein neues Arbeitsgerät. Decker hat zusammen mit seinem Kollegen Michael Michatz den Neunachser durch ganz Deutschland gesteuert. ?Den kannst du wie ein Auto fahren", resümiert der erfahrene Kranlenker nach seinem 800 Kilometer langen Trip über Autobahnen und Bundesstraßen.

Liebherr_LTM1750_Einsatz.jpg


Der LTM 1750-9.1 Mobilkran bei seinem Einsatz in der Nähe von
Brunsbüttel.


Auf der Baustelle überzeugte der 750-Tonner die beiden Kranfahrer schnell durch gutes Handling und schnelle Rüstzeiten. ?Beim Aufbau steht er auch auf drei Stützen wie eine Eins", erzählt Decker. Der Kran führt im Straßenverkehr nur seine vorderen Abstützungen mit. Die hinteren setzt er am Einsatzort selbst an. Dafür ist er heckseitig mit einer Hilfsabstützung ausgestattet.

Für die Montage einer kompletten Windkraftanlage mit 78 Meter Nabenhöhe und einem Rotor mit stolzen 104 Meter Durchmesser benötigen Kranteam und Monteure lediglich knapp zwei Arbeitstage. Punkten konnte der Kran beim Umsetzen zum nächsten Baufeld. Nur die Wippspitze wurde bis zum Anlenkstück demontiert. Stützen, Abspannungen, Teleskop-Verlängerung und 54 Tonnen Ballast verblieben am Kran. Sind die Fahrwege optimal, können maximal 84 Tonnen Ballast aufgelegt bleiben. Auch zeichnet sich der Kran durch kurze Umsetzzeiten aus: ?Wir brauchen etwa ein Drittel der Zeit, die ein vergleichbarer Gittermastkran zum Umsetzen benötigt", erklärt Jürgen Oprée, Technischer Leiter bei Breuer & Wasel.

Bauforum24 Firmeninformationen, Profile oder Links Weitere Informationen: Liebherr Firmenprofil

(© Foto: Liebherr)

Bauforum24 - weitere Inhalte, Medien und Diskussionen

Mehr News aus der Baubranche...

Bauforum24 News, Artikel und Informationen Bauforum24 Artikel (14.05.2013): Al Faris übernimmt Liebherr LTM 1750-9.1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.