Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,332

Intelligente Maschinensteuerung – Eine neue Komatsu-Technologie


Bauforum24

Recommended Posts

München - Komatsu präsentierte auf der diesjährigen internationalen Baumaschinenmesse bauma seine intelligente Maschinensteuerung - ein Werkzeug zur Reduzierung von Betriebskosten. Das System wird auf einer neuen Planierraupe D61EXi/PXi-23 und einem Prototyp des Hydraulikbaggers PC210LCi-10 demonstriert.

Bauforum24 TV:

Komatsu_imc_video.jpg


Video: Komatsu: intelligente Maschinenkontrolle

Vor einigen Jahren hat Komatsu bereits KOMTRAX, das Wireless Machine Monitoring System, auf den Markt gebracht. Dieses Telematiksystem ermöglicht die Auswertung von Maschinendaten vom PC aus. Es optimiert das Flottenmanagement, ermöglicht vorausschauende und präventive Wartungseinsätze und unterstützt Komatsu-Kunden bei der täglichen Arbeit in ihren Unternehmen.

Um den Kunden weitere kostensparende Hilfsmittel an die Hand zu geben, wurde die D61EX/PX-23 Planierraupe serienmäßig mit einer Topcon-Plug&Play-Vorbereitung ausgestattet. Diese ermöglicht die leichte Installation der 2D- und 3D-Schildsteuersysteme von Topcon.

Komatsu_iMC_1.jpg


Mit intelligenter Maschinensteuerung ausgestattet: Die Planierraupe D61PXi-23.

Die neue intelligente Maschinensteuerung von Komatsu kann ab Werk installiert werden. Sie ermöglicht die Automatisierung des gesamten Planierprozesses ? vom Grob- bis zum Feinplanum. Die akkurate Fertigstellung des Planums wird durch eine Anzahl extrem robuster und präziser Sensoren überwacht.

D61EXi/PXi-23: Intelligenz ab Werk

Zur intelligenten Maschinensteuerung von Komatsu gehören eine weiterentwickelte GNSS-Antenne und eine Steuereinheit. Die Antenne wurde vom Schild auf das Kabinendach versetzt, wo sie besser geschützt ist und unabhängig von der tatsächlichen Schildposition präzise Geländedaten sammeln kann. Via Sitelink3D, dem Kommunikations- und Managementsystem von Topcon, wird der Fortschritt des Planierprozesses zum Baustellenleiter ins Büro geschickt. Im Gegenzug können von dort aus aktualisierte Geländeprofildaten unverzüglich an die Planierraupe vor Ort gesendet werden.

Vom Grob- bis zum Feinplanum, vorwärts wie rückwärts, werden bei der D61EXi/PXi-23 alle Planierdurchgänge mit automatischer Schildsteuerung vorgenommen. Ist das System aktiviert, senkt sich der Schild, bis das vorgegebene Profil erreicht ist. Wenn die Last am Schild zu hoch wird, wird der Schild automatisch angehoben um den Kettenschlupf zu minimieren und den Vorschub beizubehalten. Dadurch wird die Produktivität erhöht und Schädigungen am Untergrund wie auch der Kettenverschleiß minimiert. Am Ende des Planierdurchgangs schaltet der Fahrer in den Rückwärtsgang und betätigt kurz den Schildsteuerhebel, um den Schild auf die vorprogrammierte Höhe zu heben. Der Fahrer kann weiterhin zwischen vier Planierbetriebsarten und drei Lasteinstellungen wählen, um das System optimal an die gegebenen Einsatzbedingungen anzupassen.

Bauforum24 Firmeninformationen, Profile oder Links Weitere Informationen: Kuhn Baumaschinen
Bauforum24 Firmeninformationen, Profile oder Links Herstellerlink: Komatsu

(© Foto: Kuhn Baumaschinen)

Bauforum24 - weitere Inhalte, Medien und Diskussionen

Mehr News aus der Baubranche...

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...