csoekeland

Neubau BAB 448 in Bochum

Recommended Posts

summer68
vor 7 Stunden, tino27 schrieb:

 

Gibts eigentlich aktuelle Bilder davon? Ich les immer nur von Stau an der Stelle wegen der Einspurigkeit.

Bin da heute vorbeigefahren. Aktuell wird der „Mittelstreifen“ wo die Beton mittelplanke stand asphaltiert. 
Von Eurovia, falls von Interesse.

Bilder während der Fahrt leider nicht machbar 😂

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

AlterKranFan
vor 8 Stunden, worms1809 schrieb:
 

Umgekehrt wird auch ein Schuh draus...wenn Tempo 60 angeordnet ist, der Verkehr auf der rechten Spur sauber fließt, warum müssen dann einige Verkehrsidi... ausscheren, mit 90 an 5 Autos vorbei und dann mit Macht wieder die Einfahrt erzwingen, was die fließende rechte Spur ins Stocken bringt...

Vor der Auffahrt bereits auf 1 Spur reduzieren und schon ist das Thema erledigt.

Erst gestern meinte ein Vollhonk über die Ausfahrt rechts beschleunigen zu müssen und dann wieder links einzuscheren...

Gegen soviel Dummheit ist die Verzögerung der Baustelle kaum mehr der Rede wert.

Das stimmt diese "Experten" gibt es leider auch genug  . Die nerven mich auch . Was mich noch mehr aufregt sind die forschen Fahrer, die am Ende des Sheffieldringes an der Kreuzung Castroper/Harpener Hellweges ,die rechts in den Harpener Hellweg einbiegen können ,sich schön  weil da ja eine längere Grünpfase ist, an der Langen Autoschlange schön vorbei fahren um dann wieder kurz vor der Ampel sich links auf die Geradeaus Spur Richtung Gerthe reindrängen. Meist dann noch die Rechtsabiegespur dabei  blockieren. 

Aber die Ecke gehört ja nicht zur Baustelle A 448. Also zurück zum Thema. 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites
James.xmx

Sind da bisher relativ zügig unterwegs. Auf der Auffahrt zur Universität wird links schon schweres Gerät vorbereitet um den Asphalt der L705 ab 03.08 aufzureißen. Ich weiß nicht wie die sich das mit der Streckenführung vorstellen, aber eine Fahrtrichtung wird ja bestimmt immer einspurig bleiben? Mit einen Wechsel der eingeschränkten Richtung, wenn Sie die andere Fahrtrichtung aufbrechen? Oder wie sollte man 4 Spuren am Baufeld vorbeiführen ab August? 

Ergänzung: An der Anschlussstellen Universitätsstraße werden auch die Auf- und Abfahrten mit diesem Teil des Bauabschnittes erneuert. Also mit Sperrungen einzelner Auf- und Abfahrten ist somit zu rechnen! 

 

vor 7 Stunden, summer68 schrieb:

Bin da heute vorbeigefahren. Aktuell wird der „Mittelstreifen“ wo die Beton mittelplanke stand asphaltiert. 
Von Eurovia, falls von Interesse.

Bilder während der Fahrt leider nicht machbar 😂

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
worms1809

Moin, aus tgl. Ansicht wirkt es so, als würde man die Betonplanke wegnehmen und den Mittelstreifen befahrbar machen, gerade um den kompletten Verkehr zunächst nach links (FR Witten) zu führen (vermutlich sogar 2+2+Ein-&Ausfädelspuren, die jedoch vermutlich verkürzt und/oder je nach Baustand gesperrt. Im Schutz dieser Verschwenkung geht es dann wahrscheinlich erst der alten LSW an den Kragen, dann wird mit Material des gegenüberliegenden "Hanges" der Sockel des neuen LSW aufgebaut, in den dann die Beton-LSW "eingesteckt" wird. Parallel dazu könnte die Ausfädelung und Unterführung bei der Steinkuhlstraße erstellt werden, von der dann zunächst der Abzweig zum Opelring erstellt wird; dann könnte man die alte Zufahrt zum Kreise kappen und die neue "Hochfahrt" auf den Nordhausenring erstellen. Wenn das dann getan ist, kann der Nordhausenring --> Laer mit über die Ausfädelung geführt werden. Dann könnte als nächstes die Verbreiterung und Einfädelung in FR Essen erstellt werden und dann ganz zum Ende die Anbindung der zentralen A448-Achse.

Könnte...könnte aber auch völlig anders...aus der Erfahrung heraus befürchte ich fast, dass wir mehr Zeit haben werden uns das Schauspiel anzusehen, als wir uns vorstellen können und wollen. Aber: Vielleicht lehrt uns ja der Wechsel der bauausführenden Firma eines Besseren. 

Gab es evtl. in den Ausschreibungsunterlagen einen Bauzeitenplan?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.