Sign in to follow this  
balu

Kabelschaden - Telekom Kabel erwischt und nun?

Recommended Posts

balu
Hallo, habe heute ein Telekomkabel erwischt.
Kurze Schilderung:
Wir machten heute einen Kanalhausneuanschluß.
Gemäß eingeholter Lage- bzw. Bestandspläne 1x Kabel Telekom ca. 0,60 m vor Grundstücksgrenze ( innerhalb Bürgersteig) vorhanden.
Suchgraben per Hand gemacht, Strom 10 KV gefunden ! War auf keinem Plan !
Sonst nichts weiter. Graben wurde verbaut, Hauptkanal angebohrt und Rohre verlegt. Ich mußte innerhalb Verbau noch mal Rohrsohle nachziehen und habe bei 2,20 m Tiefe ein Telekomkabel gefunden ! Keine Sandabdeckung, kein Trassenband, nichts. Baujahr 1962 sog. Papierkabel mit 300 Adern
Der halbe Ort incl. Sparkasse, Rathaus etc. lahmgelegt.
Brauchte gar nicht anzurufen, der Telekomiker war in 10 Minuten von sich aus da.
Der Ärger und das Gemeckere kam auch noch anschließend.
Meine Frage:
Die Telekom will Schadensersatz und natürlich die Reparaturkosten !
Wo finde ich Unterlagen über die normale Verlegetiefe von Kabel ?
In Deutschland ist doch alles geregelt und festgeschrieben.
Wer kann Auskunft geben bzw. hat sowas auch schonmal gehabt ?
Vielen Dank im Voraus
Balu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Thomas
Na klar,

diese Probleme haben wir schon oft gehabt.

Die "normale" Verlegetiefe der Telekom liegt bei ca. 60 cm.
Allerdings schiebt die Telekom jede Verantwortung ab (die Stromversorger auch) und schreibt auf jeden Kabelplan:" Über die Tiefenlage der Leitungen können keine Angaben gemacht werden". sad.gif

Auf Rückfragen bekommt man die Antwort:" Wenn irgendwer das Gelände anfüllt und uns nicht benachrichtigt, können wir ja nicht wissen, dass unser Kabel plötzlich 3 m tief liegt".

Was steht denn bei Euch auf den Plänen?

Die Telekom gibt auch immer ihre "Kabelschutzanweisungen" mit raus. Da stehts bei uns auch drin. Außerdem so lustige Sachen wie: " Im Abstand von 1 m nur Handschachtung" usw.

Gruß,

Thomas Edited by Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
balu
Tiefenlage nicht angegeben, außerdem liegt das Kabel genau auf der Grenze. Schätze, sogar noch innerhalb grundstück
Balu

Share this post


Link to post
Share on other sites
Watermaster01
Servus Balu,

ich denke das du auf dem Schaden sitzen bleiben wirst. Wie Thomas schon sagte Regelverlegetiefe bei der Telekom sind 0,6-0,9 M. Leider weiß die Telekom oft nicht wo ihre Leitungen liegen bzw. wie tief die dort sind. Ähnliche Problematik besteht bei den Nato Kabeln wenn Du die erwischt (es wird kein Plan ausgegeben) wimmelt es von grünen Mänchen mit Hubschrauber und MG blink.gif

MfG
Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.