Mathias85

Verlegung der Straßenbahnlinie 310 in Bochum

Recommended Posts

AlterKranFan

Schon geil, da wird ne Strippe gefunden und schon dauert es 2 Monate länger. Ermittelt. Klingt ja wie im Krimi. Also hat da jemand damals in einer Nacht und Nebelaktion ein Glasfaserkabel gezogen wovon die Stadt Witten/Bochum nichts gewusst haben will ? Na ja.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Dortmunder Borusse

Das passiert ja leider öfter mal in Deutschland, man kann froh sein das es "nur" 2 Monate sind die es länger dauert, an bestimmten Flughäfen dauert es ja ein paar Jahre mehr. Geil ist ja auch immer ne Straße wird saniert und paar Wochen oder Monate später die Sanierte Starße wieder aufgerissen weil irgendwelche Leitungen verlegt werden. Noch bisschen Off  Topic.  In Rostock sind wohl auch irgendwo Straßen und Gehwegen abgesagt da das Gebiet auf nem Moor gebaut wurde, unter den Gebäuden wurde wohl was drunter gebaut damit diese nicht  absacken, aber bei den Straßen dachte man wohl das diese nicht absacken. In Bremen wurde ne Brücke für Fußgänger und Radfahrer halbseitig gesperrt  da die Brücke marode ist, dumm nur das der Bauzaun der dann auf der Brücke stand mehr gewogen hat als die Fußgänger und Radfahrer auf der Brücke, ist wohl aber niemanden in Bremen aufgefallen, das der Bauzaun mehr wiegt als die Fußgänger und Radfahrer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Achim Junker

Leider ist das Alltag...

und das nicht nur in Deutschland...

solange an entscheidenen Stellen "Entscheider" sitzen , denen Sachverstand fehlt...

siehe Politiker...die machen alles...

so kommt es dann , das einer der Landwirtschaft gelernt hat, Verkehrsminister wird und umgekehrt...

 

sorry alles ganz viel Offtopic

 

mfG

Achim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mathias85
vor 13 Stunden, Dortmunder Borusse schrieb:

Das passiert ja leider öfter mal in Deutschland, man kann froh sein das es "nur" 2 Monate sind die es länger dauert, an bestimmten Flughäfen dauert es ja ein paar Jahre mehr. Geil ist ja auch immer ne Straße wird saniert und paar Wochen oder Monate später die Sanierte Starße wieder aufgerissen weil irgendwelche Leitungen verlegt werden. Noch bisschen Off  Topic.  In Rostock sind wohl auch irgendwo Straßen und Gehwegen abgesagt da das Gebiet auf nem Moor gebaut wurde, unter den Gebäuden wurde wohl was drunter gebaut damit diese nicht  absacken, aber bei den Straßen dachte man wohl das diese nicht absacken. In Bremen wurde ne Brücke für Fußgänger und Radfahrer halbseitig gesperrt  da die Brücke marode ist, dumm nur das der Bauzaun der dann auf der Brücke stand mehr gewogen hat als die Fußgänger und Radfahrer auf der Brücke, ist wohl aber niemanden in Bremen aufgefallen, das der Bauzaun mehr wiegt als die Fußgänger und Radfahrer.

Jetzt sind es nur 2 Monate, aber da kommen ja leider auch noch die 3 Jahre hinzu, die man den Straßenbahnbetrieb auf der Linie 310 später aufnehmen kann. Die einzelnen Bauabschnitte sind aber mehr oder weniger rechtzeitig fertig geworden. Meistens waren es immer 1 - 2 Monate Verspätung, wobei manche Teilabschnitte auch schon pünktlich fertig und freigegeben wurden. Nur dieser eine Abschnitt F mit seinen vielen unbekannten Leitungen hat so viel Zeit länger gedauert.
Immerhin sieht es so aus, als könnte Abschnitt C pünktlich fertig werden.

 

vor 14 Stunden, AlterKranFan schrieb:

Schon geil, da wird ne Strippe gefunden und schon dauert es 2 Monate länger. Ermittelt. Klingt ja wie im Krimi. Also hat da jemand damals in einer Nacht und Nebelaktion ein Glasfaserkabel gezogen wovon die Stadt Witten/Bochum nichts gewusst haben will ? Na ja.

Ich wundere mich sowieso warum dort mitten durch die Wieso Glasfaserkabel verlaufen. Es gibt zwar auch die Wasserleitung und die Sauerstoffleitung, aber die sind wenigstens entsprechend beschildert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bosouth_IT

https://www.waz.de/staedte/bochum/310-crengeldanz-bruecke-in-witten-fuer-drei-wochen-gesperrt-id229181806.html

Gleichzeitige Arbeiten der DB, Bogestra und der Stadt Witten in dem Bereich.
Weiterhin noch einmal der Hinweis auf den geplanten Neubau der DB-Brücke bis 2028, weswegen die Bogestra die weiteren Arbeiten in Crengeldanz verschiebt.
Zitat: "Eine genaue Planung gibt es indes noch nicht"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.