Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,542

Geschiebeumsetzung in der Isar


Simon T.
 Share

Recommended Posts

Durch den Stausee bei Bad Tölz bleibt jedes Jahr jede Menge Kies "auf der Strecke". Durch den vielen Kies verringert sich die Wasseraufnahme bei Hochwasser und würde sonst zu Überschwemmungen führen. Das sieht dann so aus
Da der Kies aber unterhalb des Kraftwerks im weitern Flussverlauf wieder gebraucht wird, wird er auf Höhe der Stadt entnommen und unterhalb des Kraftwerks wieder reingekippt.

Dieses Jahr will man die ganzen LKW fahrten (70000m³) sparen will lockert man im Bereich der Entnahme den Kies auf und schüttet ihn zu einem Damm auf. Durch ein Hochwasser soll der Kies mitgenommen werden und durch das Kraftwerk das die Tore auf spühlen gestellt hat durchgeschwemmt werden.

Hier ein Link zum Wasserwirtschaftsamt.

Nun ein paar Bilder von den Arbeiten:

Blick Richtung Süden

P1150061.JPG

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...